In nur einem Jahr verliert dieses Paar sein halbes Körpergewicht

Eigentlich sind Lexi und Danny Reed ein glückliches, junges Ehepaar. Sie ist 26, er ist 28. Gemeinsam könnten sie ihr Leben im Bundesstaat Indiana (USA) genießen. Doch ein Umstand hindert sie daran: Beide sind schwer übergewichtig. Bei ihrer Hochzeit wiegt Lexi gewaltige 218 kg, während Danny fast schon „schlappe“ 127 kg mit sich herumträgt. Das Übergewicht beeinflusst ihr ganzes Leben und sorgt immer wieder für peinliche Situationen.

Lexi erinnert sich ganz besonders an einen Tag in einem Freizeitpark: „Ich hatte mich schon lange darauf gefreut, dorthin zu gehen und Achterbahn zu fahren. Doch als ich am Ende der Schlange ankam, sagten die Mitarbeiter mir, dass ich zu schwer sei. Ich durfte nicht mitfahren. Es war so unglaublich peinlich.“ Auch im Alltag kommt es immer wieder zu Problemen, Lexi hat ständig Angst, Möbel zu zerbrechen.

Lexi und Danny sind unglücklich mit ihrem Gewicht. Sie wissen, dass es so nicht weitergehen kann, doch sie haben Angst davor, ihr Leben zu verändern. Sie erzählen, wie sie sich ernähren: „Wir haben locker jeder über 4.000 Kalorien am Tag gegessen. Natürlich haben wir uns dabei kaum bewegt. Gemüse stand selten auf dem Speiseplan. Alles, was wir aßen, war entweder frittiert oder Fast Food.“ Doch im Januar 2016 haben beide endgültig genug.

Sie verändern nicht nur ihre Ernährung, nein, ihre gesamte Beziehung steht nun unter einem anderen Motto. Denn bisher war Essen ihr gemeinsames Hobby: „Meistens gingen wir zu irgendeinem asiatischen All-You-Can-Eat-Buffet und aßen uns richtig voll, bevor wir dann nach Hause gingen und noch mehr Essen bestellten.“ Diese Abende werden jetzt durch gesunde Ernährung und regelmäßige „Dates“ im Fitnessstudio ersetzt. Und schnell stellen sich die ersten motivierenden Erfolge ein, die sie auf Instagram unter „Fat Girl Fed Up” (Fettes Mädchen hat genug) dokumentiert.

Sie bleiben bei der Sache, selbst wenn aller Anfang schwer ist. Lexi ist bereit, alles zu geben.

Lexi hat mittlerweile fast 110 kg verloren, Danny 32 kg. Die Veränderung ist wirklich erstaunlich. Zuerst wollten sie „nur“ 30 Tage darauf verzichten, Fast Food zu essen, doch offensichtlich haben sie deutlich länger durchgehalten. Mittlerweile kochen die beiden zusammen, belegen Gerichte wie Pizza mit gesunden Zutaten. Zudem gehen sie immer noch fünf- bis sechsmal die Woche trainieren. Doch es ist keine Qual, sondern ein Genuss, denn sie wissen, dass sie sich etwas Gutes tun.

Stolz erzählt Lexi: „Danny und ich arbeiten immer noch jeden Tag sehr hart an unserer Figur, wir sind noch nicht fertig, aber ich hätte nie gedacht, dass wir einmal an diesem Punkt sein würden. Es ist einfach unglaublich. Viele winzige Schritte tragen einen am Ende eben doch über eine gewaltige Distanz.“

Man kann kaum glauben, dass es sich hier um dieselben Menschen handelt, die Veränderung ist gigantisch. Man sieht auch, wie glücklich die beiden nun sind.

Das Paar ist wirklich inspirierend und zeigt deutlich, was man erreichen kann, wenn man motiviert und konsequent ist. Und das Beste: Die beiden haben nicht das Gefühl, auf etwas zu verzichten, sondern sind zufrieden wie nie zuvor. Das haben sie sich wirklich verdient.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen