9 Dinge, die dich REICH machen!

Wir kennen es doch alle: Es ist Zahltag und das ersehnte Gehalt kommt endlich auf dem Konto an! Leider bleibt davon nicht mehr viel übrig, wenn man die ganzen Fixkosten abgezogen hat…
Die meisten von uns träumen von dem großen Geld, dem 6er im Lotto und den Millionen auf dem Kontoauszug. Für viele ist das ein unerreichbarer Traum! Um euch da draußen zu zeigen wie leicht es sein kann, reich zu werden, haben wir für euch 9 einfache Tricks gesammelt, die euch dabei helfen können!

Nr. 9 – Spare um zu Investieren
Schon ein schwäbisches Sprichwort besagt: Man wird nicht reich durch viel verdienen, man wird reich durch wenig ausgeben. Denn anstatt das wohlverdiente Geld für ein neues Auto oder einen Urlaub rauszuwerfen, ist es sinniger etwas von dem Geld gezielt in ein Unternehmen oder ein Projekt zu investieren! So vermehrt sich euer Geld ohne großen Aufwand von selbst.

Nr. 8 – Sichere deine Investition ab
Vorsicht Leute! Denkt immer daran, Investitionen sind immer mit einem gewissen Risiko verbunden!
Überprüfe gründlich in welches Unternehmen oder Projekt du dein Geld investieren möchtest. Prüfe außerdem Alternativen zum Investieren, die Marktsituation, die Größe des Unternehmens oder auch politische Faktoren. All das kann nämlich Einfluss auf eure Investition haben! Also überlegt erst einmal genau wo euer Geld hingehen soll.

Nr. 7 – Schaffe Vielfalt
Es gibt viele Fische im Meer, also konzentriere dich nicht nur auf einen! Nutze deinen Möglichkeiten und investiere in verschiedene Dinge. Im besten Fall kannst du dich durch einen festen Job mit festem Einkommen absichern. So lässt du deine Investitionen für dich arbeiten und dein Vermögen vermehrt sich fast schon von allein!

Nr. 6 – Lass dich nicht durch Geld verändern
Nur weil du mehr Geld hast, sollte sich das nicht auf deinen Charakter auswirken. Also bleib immer du selbst! Gebe nicht mehr Geld aus als du eigentlich hast, denn wer weniger ausgibt, wird auch schneller reich. Also halte dein Geld gut zusammen, wenn du an der ersten Million arbeitest.

Nr. 5 – Setze Ziele
Ein Ziel oder auch mehrere Ziele zu setzen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen.
Nur so wird der Fortschritt sichtbar und du kannst dich dann an deinen Ergebnissen freuen. Setze realistische Ziele, wie zum Beispiel das Erreichen eines bestimmten angesparten Geldbetrags. Außerdem solltest du deine Ziele nicht zu hoch setzen, da die kleinen Erfolge helfen am Ball zu bleiben!

Nr. 4 – Plane und visualisiere deine Erfolge
Plane deine Finanzen gut. Schreib auf wie viel du pro Monat für etwas ausgibst, um den Überblick über dein Geld zu behalten. Sobald du die monatlichen und jährlichen Kosten in einer Übersicht siehst, kannst du eher die unnötigen Ausgaben finden und sie so besser auf deine Ziele abstimmen.

Nr. 3 – Arbeite an deiner Allgemeinbildung
Bildung ist extrem wichtig wenn du zur Welt der Reichen gehören willst. Nicht nur aus finanziellen Gründen sondern vor allem auch aus sozialen Gründen.
Lese Bücher, nehme Kurse, durchforste das Internet nach Wissen und halte dich auf dem Laufenden. Wichtig hierbei sind Themen wie Politik, Weltgeschehen und Sport. Denn gebildete Menschen erhalten oft mehr Respekt und das hilft dir in der Kommunikation mit anderen erfolgreichen Menschen.

Nr. 2 – Suche die Nähe von erfolgreichen Menschen
Du willst die Wahrscheinlichkeit steigern schneller reich zu werden? Dann solltest du dich am Besten mit Menschen zusammentun, die ähnlich denken. Auch Menschen die erfolgreicher, vielleicht sogar schlauer sind als du, solltest du in deinem Umfeld haben. Suche Menschen, die Dich inspirieren und dir helfen, die nächste Stufe deiner Ziele zu erreichen.
Aber Vorsicht! Zu viel Vertrauen kann schädlich sein! Lass dich nicht ausnutzen!

Nr. 1 – Verändere dein Verständnis von Geld
Denke nicht zu eingeschränkt! Sehe die vielen Nullen auf deinem Konto nicht als unmöglich an. Sei zufrieden mit dem was du hast, auch wenn du gerne mehr hättest. Gebe nicht mehr Geld aus, wie du hast. Vermeide – wenn möglich – auch dir Geld von Banken zu leihen.

Quelle:http://magazin.mademyday.com

Related Posts

Tags: ,

Einen Kommentar hinzufügen