Allergisch gegen den eigenen Körper

Dieser 7-jährige Junge schwebt in Lebensgefahr. Und das jeden Tag aufs Neue. Doch seine Mutter kann nichts tun, um ihn zu beschützen.
Junior Rucroft aus England sieht eigentlich aus wie ein ganz normales Kind. Doch mit seinen 7 Jahren war er schon mehr als 50 Mal im Krankenhaus. Denn der Junge leidet an einer starken Allergie. Aber nicht gegen etwas, das er meiden kann. Junior ist allergisch gegen sich selbst!

Jeden Tag besteht die Gefahr, dass der Junge eine lebensbedrohliche Allergie-Reaktion oder einen schlimmen Asthma-Anfall erlebt. Der Auslöser für sein Leiden sind seine eigenen Haare.

Seine Mutter Paula konnte es anfangs kaum glauben, als die Ärzte ihr eröffneten, ihr Sohn sei allergisch gegen seine körpereigenen Haarwurzeln. Wenn er sich durch den Schopf fährt und danach sein Gesicht berührt, schwillt es sofort an. Deshalb trägt er seine Haare extrem kurz und darf seinen Kopf nicht berühren.

Doch das ist bei weitem nicht Juniors einziges Leiden. Ein Kuss seiner Mutter hätte ihn als Baby beinahe getötet.

Mama Paula hatte kurz vorher Nüsse gegessen. Als sie ihrem kleinen Kind einen liebevollen Schmatzer gab, musste sie hilflos zusehen, wie sein Gesicht anschwoll und er keine Luft mehr bekam. Die Notärzte kamen gerade noch rechtzeitig, um sein Leben zu retten.

Im Krankenhaus stellten sie damals fest, dass Junior nicht nur Asthma hat, sondern auch gegen ziemlich alles Erdenkliche allergisch ist: Von Nüssen, Tierhaaren, Hausstaubmilben und Pollen bis hin zu menschlichem Haar.

Keines der Geschwister des Schülers hat irgendwelche Allergien. Trotzdem stellt jeder Tag für die gesamte Familie eine Herausforderung dar.

Denn nicht nur seine Allergien lösen eine Asthma-Attacke aus. Selbst wenn Junior die Treppen herunterrennt, wenn er lacht oder weint – all das kann zu einem Anfall führen. Seine Mutter ist außerdem ununterbrochen damit beschäftigt, das Haus so staubfrei wie möglich zu halten. Sie tut wirklich alles, um ihr Kind vor weiteren lebensgefährlichen Reaktionen zu schützen. Aber ganz verhindern kann sie es nicht.

In dem folgenden Video (auf Englisch) erfährst du noch mal alles über Juniors schweres Los:

Der 7-Jährige hat aufgrund seiner vielen Krankenhausaufenthalte schon viel verpasst. Trotzdem versucht er aus jedem Tag das Beste zu machen. Denn jeder überstandene Tag ohne Anfall ist ein guter Tag.

Quelle: http://www.heftig.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen