Dieser einfache, aber brillante Trick verhindert, dass deine Autoscheiben im Winter beschlagen.

Jetzt, da die Luft wieder anfängt kalt zu werden habe ich morgens das Problem, das jedes Jahr immer wieder aufs neue meine Nerven strapaziert.

Du weißt sicherlich was ich meine. Du sitzt in deinem Auto, frierst dich zu Tode und schaltest die Heizung an, um kein menschlicher Eiszapfen zu werden. Und dann, Sekunden später oder vielleicht auch schon von Anfang an, sind deine Scheiben so beschlagen, dass du kaum etwas siehst. Das ist nicht nur nervig, sondern auch lebensgefährlich.

Aber nicht diesen Winter! Dieser Trick ist genauso genial wie auch einfach – und setzt beschlagenen Autofenster für immer ein Ende.

Was du dafür brauchst:

– Ein Paar Socken
– Eine Rolle Klebeband
– Katzenstreu

1. Als erstes versicherst du dich, dass deine Socken keine Löcher haben. Dann stülpst du eine der Socken über die Rolle Klebeband.

Dieser einfache aber brillante Trick verhindert dass deine Autoscheiben im Winter beschlagen  0

2. Als nächstes befüllst du die Socke bis zum Knöchel mit Katzenstreu.

Dieser einfache aber brillante Trick verhindert dass deine Autoscheiben im Winter beschlagen  1

3. Dann entfernst du die Rolle und bindest das offene Ende der Socke zu.

Dieser einfache aber brillante Trick verhindert dass deine Autoscheiben im Winter beschlagen  2

4. Als nächstes stopfst du die gefüllte Socke in den anderen Socken, damit es ganz sicher dicht ist.

Dieser einfache aber brillante Trick verhindert dass deine Autoscheiben im Winter beschlagen  3

5. Schließlich legst du die Socke auf das Armaturenbrett deines Autos oder unter einen der Sitze.

Dieser einfache aber brillante Trick verhindert dass deine Autoscheiben im Winter beschlagen  4

6. Das Katzenstreu absorbiert die Feuchtigkeit in deinem Auto – und deine Fensterscheiben werden nie mehr beschlagen sein.

 

<iframe width=”743″ height=”400″ src=”https://www.youtube.com/embed/4t4mzMS-ZZ8?ecver=1″ frameborder=”0″ allowfullscreen></iframe>

 

Quelle: voll-krass.com

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen