Es sieht wie ein abgestorbener Baum aus – als die Kamera reinzoomt, können wir unseren Augen nicht trauen

In China gibt es die Tradition der Holzschnitzerei schon seit Generationen. Viele chinesische Künstler haben diese Kunstform gemeistert, aber wenige sind so talentiert wie Zheng Chunhui, der die nachfolgende Kunst erschaffen hat.

Seine Kunst trägt den Titel “Am Fluss des Quinming Festivals” und es ist einfach erstaunlich zu sehen, was er erschaffen hat!

Aus der Distanz sieht es wie ein abgestorbener Baum aus.

the Bridge: I Lobo You

the Bridge: I Lobo You

Aber als man näher rankommt, ist es einfach nur erstaunlich.

the Bridge: I Lobo You

the Bridge: I Lobo You

Chunhui ist nun im Guinnes Buch der Rekorde für die längste und größte Holzschnitzerei

the Bridge: I Lobo You

the Bridge: I Lobo You

Zustzlich zu den Gebäuden wurden 550 Personen individuell herausgeschnitzt.

the Bridge: I Lobo You

the Bridge: I Lobo You

Chunhui arbeitete 4 Jahre um dieses Projekt fertigzustellen

the Bridge: I Lobo You

the Bridge: I Lobo You

Quelle: I Lobo You

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen