Frau findet neugeborenes Kätzchen zurückgelassen im Regen – nach 9 Wochen ist sie nicht wiederzuerkennen

Kathryn van Beek kämpfte sich gerade ihren Weg in dem strömenden Regen nach Hause, als sie im Augenwinkel etwas sah, dass sich bewegte.

Zuerst dachte sie, es wäre eine Ratte, aber sie entschloss sich dazu, sich das Tier näher anzusehen. Sie realisierte schnell, dass es sich um ein kleines Kätzchen handelt, dass unterkühlt im Regen saß.

Kathryn zögerte keine Sekunde, da sie wusste, dass es sich hier um Leben oder Tod handelte. Sie hob die Katze sanft auf, schützte sie gegen den Regen und eilte nach Hause.

Nachfolgend kannst du die herzergreifende Geschichte über die unglaubliche Verwandlung des Kätzchens lesen:

Das Kätzchen war sehr klein und hatte noch ihre Nabelschnur.

Kathryn nahm das kleine Kätzchen mit nach Hause und nannte ihn Bruce, nach Bruce Wayne (besser bekannt als Batman!)

Nach 12 Tagen hatte Bruce noch immer nicht seine Augen geöffnet und wog gerade einmal ein wenig über 100 Gramm.

Aber Bruce war ein Kämpfer und ein paar Tage später konnte Kathryn endlich seine schönen Augen zum ersten Mal sehen.

Langsam fing sich Bruce an zu erholen und begann sogar, alleine zu fressen.

Cat Bruce räddades in date

Facebook

Seine neue Mutter tat alles, um ihn warm und gesund zu halten …

… und ihre Anstrengungen brachten großen Erfolg!

Nach 9 Wochen konnte man nicht glauben, dass es sich um die gleiche Katze handelte, die Kathryn im strömenden Regen gefunden hatte. Nun kam Bruce’s spielende Persönlichkeit endlich zum Vorschein!

Seine Verwandlung war einfach unglaublich und er nahm sogar noch weitere 900 Gramm zu!

Nun sieht Bruce wie eine gesunde, normale Katze aus. Seine Verwandlung ist einfach unglaublich!

Gott sei Dank gibt es Menschen wie Kathryn auf dieser Welt. Wir möchten ihr gerne unseren Respekt erweisen und du bist herzlich willkommen, diesen Artikel mit anderen zu teilen, wenn du ihr genauso danken möchtest, wie wir!

 

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen