Frau wacht mit Schlange in ihrem Bett auf.

Als Christine Humphries aus Cheatham County in Tennessee (USA) mitten in der Nacht aufwachte, hatte sie bereits unruhige Stunden hinter sich. Draußen wütete ein Unwetter und laute Stürme umtobten ihr Haus.

Außerdem fühlte sie, wie etwas ihren Arm entlangstrich. Das ist sicher die Katze, dachte sie noch, bevor sie plötzlich merkte, dass sie da gar kein Fell spürte …

 

“Als ich den Kopf hob, ohne den Arm zu bewegen, hob das Wesen auch den Kopf – und es war ein kleiner Kopf”, lacht Christine, als sie von der Nacht erzählt, in der eine über 90 Zentimeter lange Schlange zu ihr ins Bett gekrochen kam.

Christine sprang aus dem Bett und brüllte nach ihrer Tochter. Wenig später konnte die verirrte Schlange vom örtlichen Sheriff-Department aus ihrem Haus entfernt und zurück in die Wildnis ausgesetzt werden. Zum Glück wurde bei all dem weder Mensch noch Tier verletzt – aber der Schrecken war wahrscheinlich auf beiden Seiten groß.

Die ganze Geschichte kann hier angesehen werden (auf Englisch):

“Jedenfalls kann ich das jetzt von meiner To-Do-Liste des Lebens streichen”, meint Christine. “Nicht, dass es jemals darauf gestanden hätte.”

Solche Nerven muss man erst einmal haben.

Quelle: .tierfreund.co

Related Posts

Tags: ,

Einen Kommentar hinzufügen