FRAUEN SIND DIE BESSEREN FAHRER!

Jungs, ein gutgemeinter Rat: Solltet ihr euch jemals mit einer Software-Entwicklerin Ende vierzig streiten, die einen roten Honda fährt, dann fordert sie anschließend nicht zu einem Rennen heraus. Ihr würdet höchstwahrscheinlich verlieren. Diese und noch einige weitere bittere Pillen für die Männerwelt gehen aus den Auswertungen des britischen Autoversicherers Admiral hervor.

Im Hause Admiral ist man nämlich in der Lage, die Daten von Nutzern auszuwerten, in deren Autos eine Black Box verbaut ist. Diese zeichnet dann genau wie in Flugzeugen auch die Verhaltensweisen am Steuer auf. Auf Basis dessen wollte man nun die besten und schlechtesten Fahrer Großbritanniens nach Geschlecht, Beruf, Region oder Marke ermitteln.

Und auch wenn es hart ist: Frauen sind demnach die besseren Autofahrer. Auf einer Skala von 1 bis 100 Punkten schlugen uns die Damen mit 58 zu 53.

Und es kommt noch schlimmer. Auch bei den Auswertungen eines britischen Parkplatzbetreibers von 2.500 Autofahrern und deren Leistung beim Einparken schnitt das Östrogen besser ab. Jeder zweiten Frau gelang es, ihren Wagen mittig in die Parklücke zu manövrieren. Bei den Männern schaffte dies bloß jeder Vierte.

Die besten Autofahrer sind übrigen Chevrolet-Fahrer, Audi-Fahrer die schlechtesten.
Erstaunlicherweise belegen die Rentner in der Kategorie „Beruf“ den ersten Platz. Verkäufer bilden das Schlusslicht. Auch Besitzer eines roten Autos können sich ihrer Fahrweise rühmen. Wer einen gelben Wagen lenkt, sollte dagegen besser auf der rechten Spur fahren.

Wobei … da sich die Erkenntnisse auf die Insel beziehen, wäre die linke Spur wohl besser. Und wenn wir schon gerade dabei sind: Wer sagt denn, dass die Ergebnisse auch auf dem Festland gelten müssen. Vielleicht können britische Männer einfach kein Auto fahren!?

Quelle:www.mann.tv

Related Posts

Tags: ,

Einen Kommentar hinzufügen