Hier siehst Du bei welchen Lebensmittel selbst waschen nichts bringt

Pestizide? Gut waschen und dann ist das kein Problem – denken viele Menschen. Dass dem nicht so ist beweist eine Untersuchung vom US-Landwirtschaftsministerium USDA. Wir haben für Dich eine Liste erstellt mit Lebensmitteln, bei denen Du aufpassen solltest und die oft nur noch mit dem Bio-Siegel gesund sind:

1. Erdbeeren

Die feinen Erdbeeren sind auf Platz 1 der sogenannten ‘Dirty Dozen’ (Dreckiges Dutzend), wie die am stärksten belasteten Sorten von US-Landwirtschaftsministerium USDA genannt werden. 70 Prozent von 35’000 Stück waren bei der Untersuchung mit Pestizid-Rückstände belastet.

2. Spinat

3. Nektarinen

4. Äpfel

Hier sollte man besser schauen ob die Äpfel aus der Region sind und wie sie behandelt wurden, statt auf die Farbe und den Glanz. Falls es Dir sehr wichtig ist einen perfekt schimmernden Apfel zu essen, dann reib einen Bio-Apfel einfach an einem T-Shirt oder Stofftuch.

5. Pfirsiche

6. Birnen
http://likemag.com/images/2017/03/pears-622×413.jpg?v=201704040517

7. Kirschen

8. Trauben

9. Sellerie

10. Tomaten

11. Paprika

12. Kartoffeln

Die letzten im ‘Dirty Dozen’ sind die Kartoffeln. Auch hier sind nicht alle gesund.

Quelle: http://likemag.com

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen