SCHOKOLADE MACHT SCHLAU!

Studien über Nahrungsmittel gehen eher selten gut für diese aus. Umso mehr freuen wir uns natürlich, wenn es auch mal genau anders herum läuft. Erst Recht, wenn es um Schokolade geht, auf welche Frauen übrigens kein Monopol haben! Nur um das mal klar zu stellen!

Jedenfalls widmete sich ein Forscherteam der University of South Australia in Adelaide der Wirkung von Schokolade auf unser Gehirn und wertete dazu die Daten von 968 Studienteilnehmern aus. Und siehe da: Diejenigen, die mindestens einmal pro Woche Schokolade aßen, schnitten in den durchgeführten Intelligenztests deutlich besser ab, als Probanden, die nie oder nur sehr selten Süßigkeiten zu sich nahmen.

Im Detail zeigte sich, dass Naschkatzen ein besseres räumliches sowie abstraktes Denkvermögen besitzen. Zudem war ihr Arbeitsgedächtnis wesentlich leistungsfähiger. Die Wissenschaftler vermuten dahinter den positiven Effekt der in Schokolade enthaltenen Flavonoide undMethylxanthine, wie zum Beispiel Koffein, auf unser Denkvermögen.

Zwar sind noch weitere Forschungen nötig, um die genauen Zusammenhänge nachvollziehen zu können, doch wir halten für’s Protokoll schon einmal fest: Schokolade macht schlau!

Quelle: www.mann.tv

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen