Sie sehen, wie das Pferd gerade gebärt – dann entdecken sie ein kleines Wunder!

Jede Geburt ist ein kleines Wunder, ob es nun ein kleines Kind ist, ein Welpe, ein Kätzchen, oder wie in diesem Fall ein Fohlen.

Jenni und Guys Pferd Daisy war schon 7 Tage drüber und das Paar war besorgt um ihr Pferd. Aber dann erhielten sie einen Anruf, dass Daisy dabei war, ihr Fohlen zu gebären, und sie eilten zur Scheune um zu helfen. Daisy gebar ein kleines, süßes Fohlen ohne Probleme, und Jenny und Guy entschlossen sich, es Don Quixote zu taufen! Er sah sehr klein und zerbrechlich aus, aber war ein gesundes Fohlen.

Alle warteten darauf, dass Don Quixote auf seinen wackligen Beinen zum ersten Mal stehen würde. Und während sie warteten konnten sie ihre Augen nicht trauen, plötzlich gebar Daisy ein zweites Fohlen! Das zweite Fohlen hatte Probleme, herauszukommen, und so zog Guy das Fohlen heraus. Trotzdem hatte auch das Fohlen keine Probleme, aufzustehen und zu trinken.

Das zweite Fohlen kam als wirkliche Überraschung, und was für eine! Außerdem ist es für Pferde sehr selten, Zwillinge auf die Welt zu bringen.

Teile dieses Video mit deinen Freunden und Bekannten auf Facebook!

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen