19-Jährige schießt ein Foto von einem fatalen Unfall – darauf sieht man ein unglaublich Detail

Manchmal ist man am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Das war auch der Fall der 19 Jahre alten Anisa Gannon, die dieses Foto aufnahm, was dann um die Welt ging.

Anisa war auf dem Weg zur Arbeit, als sie sah, dass die Straße blockiert war. Es gab einen Autounfall, also nahm die 19 Jährige ein Foto auf, um ihren Chef zu zeigen, warum sie zu spät war. Aber Anisa wusste nicht, dass drei Menschen bei diesem Unfall ums Leben gekommen sind.

Die 23 Jahre alte Hannah Simmons war mit ihrer besten Freundin und ihrer 9 Monaten alten Tochter Alannah auf dem Weg zum Arzt. Auf dem Weg dorthin verlor sie jedoch die Kontrolle und stieß frontal mit einem LKW zusammen. Alle drei Insaßen waren auf der Stelle tot.

Als Anisa sich das Foto ansah, bemerkte sie etwas, was sie davor nicht bemerkt hatte: Ein starker Lichtstrahl, der so aussah, als würde er vom Auto direkt in den Himmel strahlen.

Als die Mütter von Hannah und ihrer besten Freundin das Bild sahen, brachen sie in Tränen aus.

“Du hast keine Ahnung, wie viel mir dieses Foto bedeutet. Ich kann nicht beschreiben, wie ich mich gefühlt habe, als ich dieses Foto gesehen habe. Es wäre, als wären sie direkt in den Himmel aufgestiegen,” sagt Dana Buteau, die Mutter von Hannah’s besten Freundin.

Auch wenn viele den Lichtstrahl als Reflektion aus dem Fensterglas des Autos sehen, ist das Foto sehr wertvoll für die Hinterbliebenen und gibt ihnen etwas Trost für ihre Liebsten, die sie verloren haben. Und das kann man nicht übertreffen.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen