Blinder Mann kann dank eines Zahnes wieder sehen – und sieht seine Frau nach 16 Jahren zum ersten Mal wieder

Der 72 Jahre alte John Ings aus Australien war für 16 Jahre komplett blind. Erst kürzlich unterzog er sich einer revolutionären Operation, um seine Sehkraft wiederzuerlangen – und das alles dank seines Zahnes, so schreibt es Mail Online.

John verletzte sich am rechten Auge durch einen Unfall in seiner Kindheit und verlor seine Sehkraft nach und nach, bis er vor 16 Jahren durch den Herpes Virus seine Sehkraft komplett verlor.

“Der Virus hat sich bis in meine Hornhaut durchgefressen,” sagt John zu der lokalen Zeitung Goulburn Post.

60 Minutes

60 Minutes

Man entschloss sich, John zu operieren, so dass er wieder sehen konnte. Es war die erste Art dieser Operation, die in Australien durchgeführt wurde.

Die Operation bestand aus vier Etappen. Zuerst mussten sie seinen Zahn entfernen und in seiner Wange platzieren, so dass sich Gewebe darum bildete. Eine Linse wurde in einem Loch des Zahnes platziert.

“Alles hing davon ab, ob der Zahn das eigene Blut und Gewebe annimmt, so dass man ihn danach als lebendes Gewebe entfernen konnte,” sagt Doktor Shannon Webber zu The Courier Mail.

60 Minutes

60 Minutes

Drei Monate später war es dann soweit. Die Ärzte entfernten den Zahn und ersetzten ihn mit John’s alter Hornhaut.

Ein paar Tage später war es Zeit, die neue Linse zu testen. John’s größte Hoffnung war, endlich wieder das Gesicht seiner Frau zu sehen.

“Ich freue mich schon darauf zu sehen, dass Berry so schön wie damals ist”

In dem 60-minütigen Video auf Daily Mail siehst du, wie John das erste Mal seine Frau Berry in 16 Jahren wieder sieht. Als er die Augen aufmacht und gefragt wird, was er sehe, sagt er “Etwas wirklich wunderschönes.”

60 Minutes

60 Minutes

Diese Operation gab ihm nicht nur die Sehkraft zurück, sondern endlich auch wieder die Möglichkeit, seine wunderbare Frau zu sehen! Teilt diese Geschichte, wenn sie euch genauso berührt hat!

 

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen