Coolster Auftritt ever oder Fail?

Im Basketball ist das ein No-Look-Pass.

Genial: Der Auftritt des südkoreanischen Politikers Kim Moo-sung beim Flughafen-Ausgang geht im Netz durch die Decke. Wie ein Rockstar verlässt er die Gepäckshalle vom Gimpo Airport in Seoul. Moo-sung schiebt seinen Koffer locker-flockig zu einem Assistenten, der ihn flux auffängt und dem Politiker die Bühne lässt. Der Clip sorgt aber auch für Kritik. Vor allem User in Südkorea sehen in der Aktion ein Beispiel für die Abgehobenheit von Politikern.

Immerhin schaffte es der Clip bis ins US-amerikanische Fernsehen, in die aktuelle Jimmy-Fallon-Show auf NBC. In Südkorea reagierten die Medien empört. Sie gaben die lässige Kofferübergabe als “autoritären No-Look-Pass”. Im Basketball ist ein No-Look-Pass eine Ballübergabe, ohne den Mitspieler anzusehen. Er selbst kommentierte die internationalen Pressemeldungen und den Hype auf Social Media lapidar: “Ich sehe das Problem nicht. Reporter sollen sich um ihr Business oder andere wichtige News kümmern”, so Moo-sung. In Südkorea ist Machtmissbrauch ein heikles Thema und wird in mehr als der Hälfte der Fälle von Männern zwischen 40 und 50 Jahren verübt.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen