Der Hund sitzt immer am Dach – nun haben die Besitzer einen Brief geschrieben, um zu erklären, warum

Die meisten stimmen uns sicher zu, wenn wir sagen, dass Hunde tolle Tiere sind. Wie wir Menschen, sind Hunde nicht immer gleich, und Huckleberry ist ein perfektes Beispiel dafür.

Wie die meisten Hunde hat Huckleberry eine eigenartige Angewohnheit, die ihm weltweit Aufmerksamkeit beschert hat, schreibt der Mirror.

Reddit

Reddit

Er liebt es nämlich mehr als alles andere auf dem Dach des Familienhauses zu sitzen und den Menschen, die vorbeigehen, zuzusehen.

Aufgrund dessen gab es sehr viele negative Reaktionen, als Menschen Huckleberry am Dach sahen und viele haben am Haus angeklopft oder sogar die Polizei gerufen.

Das passierte so oft, dass die Familie einen Brief an die Nachbarschaft geschrieben hat, um die Situation zu erklären. Sie betonen auch extra, dass ihr Hund sicher am Dach ist, und sie immer ein Auge auf ihn haben.

Reddit

Reddit

In dem Brief schreiben sie das:

“Huckleberry wird seinem Namen gerecht und hat gelernt, vom Garten aus auf das Dach zu springen. Wir lassen ihn niemals im Garten, wenn keiner Zuhause ist. Er springt nicht herunter, außer wenn man ihn mit Futter oder einen Ball lockt,” schreiben sie und führen fort:

“Wir schätzen eure Sorge wirklich sehr, aber bitte hört auf, an unserer Tür zu klopfen. Wir wissen, dass er dort oben ist. Aber ihr könnt jederzeit ein Foto von ihm schießen und es veröffentlichen.”

Reddit

Reddit

Nun wurde Huckleberry berühmt dank seines merkwürdigen Verhaltens, aber die Besitzer haben kein Geheimnis daraus gemacht, dass ihr Hund viel Zeit am Dach verbringt. Sie haben sogar ihren eigenen Hashtag in den sozialen Medien erfunden, #hucktheroofdog”, was bedeutet “Huck, der Dachhund”

Reddit

Reddit

Hast du so etwas schon gesehen? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren mit!

 

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen