Der Mann greift nach dem Hintern des Mädchens – doch dann bekommt dieser eine schmerzvolle Lektion erteilt

Wir werden wohl nie verstehen, dass es nach wie vor Menschen gibt, die einfach nicht verstehen wollen, dass man andere Menschen einfach nicht ohne deren Erlaubnis anfassen darf. Aber als dieser Mann sich die Freiheit nahm, eine Fremde zu begrapschen, lernte er seine Lektion auf eine schmerzhafte Art und Weise.

Dieser Vorfall passierte in einer U-Bahn Station im chinesischen Guangxi, und wurde auf einer Überwachungskamera festgehalten. Man sieht eine junge Frau, die alleine auf einer Rolltreppe steht, als plötzlich ein Mann ihr an den Hintern grapscht. Die Frau reagiert sofort, greift nach seinem Arm und erzählte sofort den Mitarbeitern der Station, was er getan hatte.

Durch die tapfere und schnelle Intervention konnte der Mann kurze Zeit später von der Polizei wegen sexueller Belästigung festgenommen werden.

Hoffentlich hat er seine Lektion gelernt, so dass er in Zukunft keine fremden Frauen mehr begrapscht!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen