Die Lungen in nur 3 Tagen säubern und entgiften

Ob ihr raucht oder nicht, eure Lungen brauchen regelmäßig eine Reinigung. Denn auch Passivrauchen, industrielle Verunreinigungen und Abgase aus Fahrzeugen können irreparable Schäden an euren Lungen und Luftwegen anrichten. Mit der Zeit können Toxine aus Schimmelpilzen und Bakterien die Gesundheit eurer Lungen zerstören und sogar zu lebensbedrohlichen Zuständen mit potenziell tödlichem Ausgang führen, wie etwa zu einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD).

Warum müsst ihr eure Lungen reinigen? Alex Myles erklärt es euch:

Einfach nur weil wir auf diesem Planeten leben und die Luft um uns herum inhalieren, können wir schädliche Gifte aufnehmen, die sich in den Lungen wie Schmutz ablagern und die Elastizität der Lungen reduzieren. Wenn die Lungen mit Toxinen verstopft sind, kann sich ihre Fähigkeit zur Ausweitung dramatisch reduzieren; die Ausweitung ist nötig, damit sie tief einatmen und genug Sauerstoff aufnehmen können. Die Zellbeschichtung der Wände unserer Lunge regeneriert sich alle zwei bis drei Wochen. Jedoch dauert es ungefähr ein Jahr, bis sich die Alveolen (Lungenbläschen), also die tieferen Gewebsschichten erholen.

Die regelmäßige Entgiftung unterstützt die reibungslose Funktion der Lungen und das schnelle Ausscheiden der Toxine. Während Raucher und ehemalige Raucher sich dessen bewusst sind, dass der beste Weg zur Entgiftung darüber führt, das Rauchen aufzugeben, ist es für Nichtraucher schwer, die beste aus Hunderten von Möglichkeiten herauszufiltern, wie sie ihre Lungen revitalisieren können. Healthy Life Tricks hat deshalb ein dreitägiges Detox-Programm entwickelt, um allen dabei zu helfen, ihre Lungen auf natürliche Weise zu reinigen und zu regenerieren, die Toxine aus ihren Körpern zu entfernen und ihr Immunsystem zu stärken.

Um euren Körper allerdings für diese kurze Detox-Kur vorzubereiten ist es wichtig, dass ihr auf alle Milchprodukte zwei Tage vor Beginn der Lungenentgiftung verzichtet. Zusätzlich dazu solltet ihr eine Tasse eures liebsten Kräutertees am Abend vor dem Entschlackungsprozess trinken, bevor ihr zu Bett geht, um sämtliche Toxine aus den Därmen zu lösen. Sobald ihr soweit seit, müsst ihr jeden Tag und drei Tage lang diese acht Schritte befolgen:

Fügt ein Viertel einer Tasse (etwa 60ml) Zitronensaft (der Saft von etwa zwei Zitronen) zu einem Glas mit 300 ml warmem Wasser hinzu und trinkt das vor dem Frühstück
Trinkt 300 ml Ananas- oder Grapefruitsaft während dem Frühstück. Diese Säfte beinhalten natürliche Antioxidantien, die dabei helfen, euer Atemsystem zu verbessern und eure Lungen zu reinigen
Um euren Körper für die Entgiftung alkalisch einzustellen, solltet ihr mindestens 300 ml frisch gepressten Karottensaft zwischen dem Frühstück und dem Mittagessen trinken
Trinkt während des Mittagessens 400 ml Saft, der reich an Kalium ist; dazu gehört Saft aus Wurzelgemüse (z.B. Rüben, Beten, Rote Bete), Petersilie, Orangen, Bananen, Tomaten, Datteln und Feigen
Bevor ihr am Abend zu Bett geht, solltet ihr 400 ml Cranberry-Saft trinken, um die Infektionen zu bekämpfen, die von Bakterien in der Lunge verursacht werden
Nehmt eine 20-minütige heiße Dusche, um Toxine durch die Haut zu entfernen
Wenn ihr wollt, dann könnt ihr auch ein paar Tropfen Eukalyptus-Öl zum heißen Wasser hinzufügen und den Dampf einatmen, um eure Lungen natürlich zu reinigen. Die schleimlösende Komponente im Eukalyptus hilft dabei, Halsschmerzen, verstopfte Nase und Probleme mit der Nebenhöhle zu lindern
Übt jeden Tag eine halbe Stunde lang tiefes Ein- und Ausatmen, um die Unreinheiten aus eurer Lunge auszuschwemmen

Nach dem Detox-Prozess:

Eure Lungen werden nach drei Tagen in einem deutlich besseren Zustand sein. Dann könnt ihr auch wieder mit dem Verzehr von Milchprodukten anfangen, aber ihr müsst versuchen, sie auf ein Minimum zu beschränken. Nach der dreitägigen Entgiftungskur müsst ihr es zur Regel und Gewohnheit machen, dass ihr jederzeit ausreichend mit Flüssigkeit versorgt seid; und ihr müsst aktiv bleiben. Es muss zu einem Aspekt eures Lebensstils werden, dass ihr euch ausgewogen, gesund und abwechslungsreich ernährt. Ihr werdet diese dreitägige Entgiftungskur nie wieder machen müssen, wenn ihr Oregano in eure Ernährung mit einbezieht; Oregano wirkt von Natur aus abschwellend und schwächt Histamine ab; das trägt zu einer reibungslosen Luftzirkulation in der Nase bei und verbessert die Funktion des Atemapparats.

Related Posts

Tags:

Einen Kommentar hinzufügen