Er postete ein Bild von seinem vermissten Hund auf Facebook – dann bekam er diese Nachricht!

Barry Gearharts Trauer war so groß, als sein Pitbull, Titan, vor über einem Jahr gestohlen worden war.

Barry weinte jeden Tag und erinnerte sich an dieses Ereignis als “der schlimmste Tag meines Lebens”. Aber wie jeder Hundebesitzer, dessen Hund verschwunden ist, gab er die Hoffnung nicht auf und suchte weiterhin nach seinem vierbeinigem Freund.

Am ersten Jahrestag des Verschwindens von Titan schrieb Barry einen Post auf Facebook, wo er erneut fragte, ob irgendjemand seinen Hund gesehen hatte. Dieses Mal bekam er jedoch eine Antwort.

Sie kam von einem Freiwilligen aus einem Tierheim, welcher dachte, dass Titan genauso aussah wie der Pitbull Hank, der im Tierheim untergebracht war. Weil der Hund seit mehreren Wochen nicht adoptiert wurde, würde er in zwei Tagen eingeschläfert werden. Barry fuhr zu dem Tierheim so schnell er konnte und mit unglaublicher Erleichterung stellte es sich heraus, dass Hank tatsächlich Titan war!

Ihre berührende Vereinigung wurde aufgenommen und beide, sowohl Hund als auch Besitzer, erkannten sich sofort wieder. Titan wurde gerade noch rechtzeitig gerettet und ist nun mit seinem besten Freund Barry wieder zusammen.

Schau es dir in dem Video an und vergiss nicht, dies mit deinen Freunden und Bekannten auf Facebook zu teilen!

Related Posts

Tags:

Einen Kommentar hinzufügen