Polizei greift zu harten Maßnahmen, um einen betrunkenen Fahrer zu stoppen – schau, als sie ihn aufhalten

Es war ein ungewöhnlicher Tag für die Polizei in Estland, als sie einen Fahrer, der eine Gefahr für die Öffentlichkeit darstellte, anhalten mussten.

Es war nicht genug, ihm die Lichthupe zu geben – die Polizei musste ein Nagelbrett aufstellen, wie man auch im nachfolgenden Video sehen kann.

Mithilfe der Polizeikamera konnte die Polizei das Ganze aufnehmen – ein Film, der sich im Internet nun wie ein Lauffeuer verbreitet.

Die Polizei erhielt mehrere Anrufe über einen Fahrer, der auf den Straßen unterwegs war, und eine wirkliche Gefahr darstellte. Es war fast unmöglich ihn zu stoppen. Also musste die Polizei zu drastischeren Maßnahmen greifen.

Sie verfolgten ihn bis zu einem Ort, wo die Polizei bereits mit Nägeln auf ihn warteten.

Der Mann wurde kurz nachdem er über das Nagelbrett gefahren war gestoppt, und die Polizisten fanden heraus, dass er unter dem Einfluss von Cannabis und Alkohol stand.

Dagbladet.no zufolge geschah das Ganze in dem Dorf Erala in Estland Anfang Mai.

Schau dir das Video selbst an, wo die Polizei den betrunkenen Fahrer stoppt!

Related Posts

Tags:

Einen Kommentar hinzufügen