Vater wollte ein Selfie schießen, filmt dabei aber die Familie – und sieht plötzlich jemanden im Auto hinten

Die Familie Richter saß gerade in ihrem Auto, da es Zeit für den jährlichen Familienausflug war, und Vater Erich schlug vor, ein gemeinsames Bild zu schießen.

Er bat jeden, sich nach vorne zu lehnen und hob das Handy auf, um ein Selfie zu schießen. Doch anstelle das Foto aufzunehmen, filmte er das Ganze – und gut, dass er dies tat!

Denn im hinteren Teil des Autos sehen wir plötzlich einen Kopf, von dem wir zuerst glauben, dass er einem Räuber gehört – bis Vater Erik sagte: “Warte, Rowan, lehne dich ein bisschen mehr nach rechts.”

Die Mädchen im Auto wussten sofort, was vor sich ging, und ihre Reaktion ist wirklich sehenswert. Rowan war nämlich bei der U.S. Navy angestellt und entschloss sich, seine Familie auf ihren Urlaub zu überraschen.

Die Überraschung war erfolgreich und für alle ein wirklich schönes Wiedersehen. Schau sie dir im nachfolgenden Video an und teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen