21-JÄHRIGE AN IHREM GEBURTSTAG MIT SÄURE ÜBERSCHÜTTET

Resham Khan wollte mit ihrem Cousin Jameel Muhktar nur den 21. Geburtstag feiern. Doch die junge Frau wurde an ihrem Ehrentag Opfer einer grausamen Säure-Attacke und musste ins Krankenhaus. Noch schlimmer traf es ihren Verwandten, der ins Koma fiel.

Zum Zeitpunkt des Vorfalls saßen die beiden 21-Jährigen im Auto. Um das Wiegenfest der kurz zuvor aus Zypern zurückgekehrten Studentin zu begehen, hatten beide die Boxen im Fahrzeug laut aufgedreht und feierten zur Musik ab.

Als beide an einer Ampel standen, näherte sich ein anderes Fahrzeug. Urplötzlich warf dessen Fahrer einen Säure-Cocktail durch das offene Auto-Fenster.

“Ich spürte höllische Schmerzen. Irgendwie versuchte ich, das Fenster zu schließen. […]. Ich sah, wie meine Kleidung in Flammen aufging”, sagte die 21-Jährige gegenüber The Sun.

Anschließend stiegen die beiden Jugendlichen aus und bettelten unter Schmerzen auf der Straße nach Wasser. Ein unbeteiligter Autofahrer hielt an und brachte die beiden schwer Verwundeten ins Krankenhaus. Ihr Cousin musste wegen der Verletzungen sogar ins Koma versetzt werden.

“Ich frage mich, ob mein Leben je wieder so sein wird, wie früher. […]. Ich weiß nicht, ob ich je wieder wie früher aussehen werde”, ist die Brünette entsetzt über die grausame Tat und hofft inständig, dass der Täter gefasst werden kann.

Um den beiden durch Säure verwundeten Menschen zu helfen, wurde eine GoFundMe-Seite ins Leben gerufen, wo bereits zwei Drittel der erhofften Spendensumme gesammelt werden konnte.

Das Geld soll in eine kostspielige Laser-Behandlung für die Opfer investiert werden.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen