Und hier 5 Gründe, warum auch du dorthin satteln solltest.

Howdy, Cowboys und Cowgirls! Das GPS an euren Pferden ist für das kommende Wochenende hoffentlich auf den Flugplatz von Interlaken ausgerichtet, dort nämlich schwingen ab Freitag die Saloontüren auf zum Trucker & Country-Festival – einem unverpassbaren Event für alle Freunde von schweren Maschinen, deftigen Mahlzeiten und beschwinglicher Wild-West-Romantik. Zum ersten Mal 1994 veranstaltet, zieht der Anlass mittlerweile jährlich über 50’000 Gäste an und ist damit einer der grössten seiner Art in ganz Europa. Kein Wunder: Gründe, das Trucker & Country-Festival zu besuchen, gibt es zahlreiche. Hier aber die 5 besten:

Die Trucks

Hier stehen die Attraktionen bereits schon auf dem Parkplatz

Hier stehen die Attraktionen bereits schon auf dem Parkplatz

Truckerfestival, David BiriRund 1’400 Trucks werden auf dem Gelände des Festivals erwartet und ausgestellt, darunter auch schön erhaltene Vintage Modelle und solche der Schweizer Armee. Zudem wird am Samstag der schönste Truck des Festivals gekürt und zahlreiche Aktivitäten und Ausstellungen zum Thema machen den Anlass zum Pflichtprogramm für LKW-Fans.

Die Bikes

Interlaken gibt Gas

Interlaken gibt Gas

Truckerfestival, PetroniAuch für Action auf zwei Rädern ist gesorgt. Das Festival ist gleichzeitig auch eines der grössten Bikertreffen in der Region und lockt Motorrad-Enthusiasten aus nah und fern herbei, die ihre schweren Maschinen ausstellen. Die schönsten Modelle gibt es in einem speziellen Bereich im Westerndorf zu bewundern, alle anderen haben eine eigene Zone inklusive Bars mit eigenem Live-Musikprogramm und spektakulären Shows.

Die Westernstadt

High Noon im Schatten der Jungfrau

High Noon im Schatten der Jungfrau

Truckerfestival, David BirriAls würden demnächst Clint Eastwood, John Wayne oder Bud Spencer und Terrence Hill um die Ecke schauen: So präsentiert sich das Westerndorf auf dem Festivalgelände. Über 100 Stände, Shops und authentisch hergerichtete Saloons laden ein zum Verweilen, dazu gibt es regelmässige Stuntshows, Linedance-Workshops und die mitunter leckersten BBQ-Gerichte weit und breit.

Die Partys

Schritt für Schritt zur Westernparty

Schritt für Schritt zur Westernparty

Truckerfestival, PetroniBevor man sich müde die Cowboystiefel abstreift, gibt es am Trucker & Country-Festival ordentlich Gelegenheit um abzufeiern: Can-can-Girls schwingen ihre Beine im grossen Festzelt, Bands spielen auf der Bikerbühne bis spät, im Entertainment-Areal vom Rock Block tobt die von DJs befeuerte Party gar bis in die Morgenstunden und selbst die kleinste Disco Europas ist vor Ort. Aber aufpassen, dass man dabei nicht mit vollen Pferdestärken in einen ordentlichen Kater galoppiert.

Die Konzerte

Neben zahlreichen Live-Acts auf kleineren Bühnen treten im grossen Festzelt auch namhafte internationale Künstler auf, beispielsweise Jo Dee Messina, eine der gegenwärtig erfolgreichsten Countrysängerinnen. Auch die Mavericks gehören zu den den gefragtesten Bands des Genres und mit Kiefer Sutherland steht gar ein veritabler Hollywoodstar (“24”, “The Lost Boys”) auf dem Parkett – diesmal aber als Blues-Crooner.

Alle weiteren Infos zum Trucker & Country-Festival findest du hier.

Quelle: Likemag.com

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen