AHNUNGSLOSE FAMILIE LEBT TAGELANG MIT DEM TOD ZUSAMMEN

Ohne es zu ahnen, lebte eine Familie in Batu Paha (Malaysia) für mehrere Tage mit einer tödlichen Gefahr zusammen: Einer riesigen Kobra!

Derrick Koh, das Familienoberhaupt, hatte zuvor schon einmal den Notruf alarmieren müssen. Denn er hatte die Schlange in seinem Haus hinter einem Schuhregal entdeckt.

In einem Video sieht man, wie der Mann die Schlange versucht mit einem Stock nach draußen zu jagen. Eigentlich dachte er, dass die Feuerwehr das giftige Tier dann weg gebracht hätte. Doch offenbar waren die Kameraden nicht gründlich genug.

Denn nur wenige Tage später fand Derrick Koh verräterischen Kot und Hautreste. Der Familienvater vermutete sofort, dass diese von der Kobra stammen müssen. Und wirklich:

Nachdem er erneut die Feuerwehr gerufen hatte, wurde die Schlange unter einem Bett entdeckt.

“Wir hätten nie gedacht, dass die Schlange immer noch bei uns im Haus ist”, erklärt Koh. “Während der letzten drei Tage und zwei Nächten aß meine Familie, schaute TV, surfte im Internet und schlief ahnungslos.” Das Reptil hatte viele Möglichkeiten einen von ihnen zu töten. “Wenn ich jetzt daran denke, fühlt es sich an, als wäre ich der Hölle entkommen”.

 

 

 

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen