Bauer arbeitet am Weinland, als er plötzlich diesem Tier gegenüber steht – das Video wurde zum Internethit!

Während eines Spazierganges in der Natur kann man Tiere begegnen, die man sonst nicht sieht. In manchen Gegegenden kann man Wildscheine, Eichhörnchen, Vögel, Hasen, uvm. begegnen. Es ist immer wichtig, aufmerksam und vorsichtig zu sein und die Tiere in ihrer Umgebung zu respektieren, da einige Tiere sehr schnell Angst bekommen könnten.

Das nachfolgende Video wurde von Carlos Lopes aus Bellegarde auf seinem Grund in Saint-Louis la Pedrix gefilmt. Der Bauer arbeitete gerade an seinem Traktor und war damit beschäftigt, das Land zu pflügen. Plötzlich sah er ein Tier. Er erzählt der Zeitung Midi Libri:

“Ich habe Etwas hinter einem Stumpf gesehen und dachte, es sei ein Fuchs! Aber dann dachte ich ‘Oh verdammt, es ist ein Wolf!’ Er schien neugierig, aber nicht aggressiv zu sein.”

Er entschloss sich, das Ganze auf Video aufzunehmen, da er noch immer eine Zweifel über das Tier hatte.

“Ich hatte keine Speicher mehr auf meinem Handy, also musste ich ein paar Fotos löschen. Er wartete sogar: Er wollte ein Star sein!”

Er kontaktierte daraufhin eine Organisation, die sich auf Wildtiere spezialisiert hatte. In dem Video sehen wir, dass das Tier tatsächlich nicht aggressiv ist, ganz im Gegenteil. Es ist ein unglaublich schönes Tier, dass den Bauern komplett überrascht hatte.

Was für ein tolles Tier – es scheint wirklich, als hätte es nur darauf gewartet, gefilmt zu werden! Wölfe sind nicht unbedingt gefärhlich, das ist ein Mythos. Teile diesen Artikel mit deinen Freunden, wenn du Wölfe genauso faszinierend findest!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen