Bis zu 35 Grad – Hitzewarnung für die ganze Schweiz

Die Hitze hat die Schweiz fest im Griff.

Die Hitze hat die Schweiz fest im Griff. Heute dürfte das Thermometer stellenweise auf bis zu 35 Grad steigen. Weil es nicht nur heiss, sondern auch feucht ist, hat Meteoschweiz für die Niederungen in der ganzen Schweiz eine Hitzewarnung herausgegeben.

Diese Warnungen sind eine Folge des Hitzesommers 2003, der in der Schweiz 1000 Todesopfer forderte. Dazu hat der Bund Empfehlungen für die Kantone erstellen lassen, wie sie auf eine Hitzewelle reagieren können. Die Kantone entscheiden danach selber, welche davon sie umsetzen möchten, was dazu führt, dass es in der Schweiz 26 mehr oder weniger unterschiedliche Vorgehensweisen bei der Sommerhitze gibt, schreibt SRF.

Da die Hitze aber nicht vor der Kantonsgrenze halt macht, haben wir für dich unten die Verhaltensempfehlungen des Bundes während einer Hitzewelle zusammengestellt.

  • Die stärkste Sonneneinstrahlung findet zwischen 11 und 15 Uhr statt, die heisseste Zeit ist jedoch jene von 15 bis 18 Uhr. Beschränke Aktivitäten im Freien wenn möglich auf die Morgen- und Abendstunden und bleibe wenn möglich im Schatten.
  • Vermeide körperliche Anstrengungen. Ist das nicht möglich, dann nimm genügend Flüssigkeit (kühle und alkoholfreie Getränke) zu dir.
  • Schütze dich mit Sonnencreme, Sonnenbrille, Hut und Kleidung vor direkter Sonneneinstrahlung.
  • Trage luftige und helle Kleidung.
  • Trinke genug, mindestens 1,5 bis 2 Liter pro Tag und gleiche gleichzeitig den Salz- und Wasserverlust aus. Dazu eignen sich: natriumhaltiges Mineralwasser, Säfte, Suppen, wasserreiche Früchte wie Melonen, Gurken, Tomaten, Erdbeeren und Pfirsiche.
  • Iss frisches, kühles, leichtes Essen, möglichst über den Tag verteilt.
  • Lüfte in der Nacht, wenn es abgekühlt hat, deine Wohnung oder das Büro.
  • Verschaffe dir Abkühlung durch eine kühle Dusche oder ein kühles Bad.
  • Informiere dich laufend über die Wetterlage und leiste den Anweisungen der Behörden Folge.

Teile diese Infos mit deinen Freunden, damit auch sie sich für die Hitzewelle wappnen können.

Quelle: Likemag.com

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen