Das ist der Grund für ihren Cara Delevingne-Look

Wegen der Chemo fielen ihre Haare aus, doch so trotzt sie dem Haarverlust.

Wahrscheinlich erinnert sich jeder an die außergewöhnliche „Frisur“ von Model und mittlerweile Schauspielerin Cara Delevingne bei der diesjährigen MET Gala. Für ihre Rolle im Film Life of a year scherte sich das Model eine Glatze. Um trotzdem nicht kahl auf die Gala zu kommen, überraschte sie mit einem silber angemalten Kopf auf dem Glitzersteine klebten. Nach der Gala wandte sie sich auch noch mit einem sehr kritischen Post bezüglich dem derzeit herrschendem Beauty-Ideal an ihre Follower.

Gegenseitige Inspiration

Es scheint nun, dass dieser Post weitreichendere Folgen hat, als das Model erwarten konnte. Auf ihrem Instagram-Profil teilte sie ein Bild der 8-jährigen Brooklyn. Brooklyn leidet an einer besonderen Krebsform, die in den Nieren startet. Nach der Chemotherapie fielen dem Mädchen ihre Haare aus, doch davon ließ sie sich nicht unterkriegen. Mit der Hilfe ihrer Mutter, kreierten sie den gleichen Look, den Delevingne bei der MET Gala trug und posteten ihn bei Instagram! „Flawless“ ist in diesem Fall wohl die beste Beschreibung der kleinen Brooklyn!

 

 

Und auch Delevingne ist begeistert: Sie repostet die Bilder und schreibt dazu: “Brooklyn, MEINE HELDIN! #brooklynourhero #whoneedshair”

 

Quelle: Buzz.at

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen