Der Mann möchte den Hund mit ins Hotel nehmen – der Hotelbesitzer gibt ihm die perfekte Antwort

Wir sagen immer, dass wir sehr viel von unseren vierbeinigen Freunden lernen können, und wir verstehen warum.

Viele von uns möchten unsere Haustiere mit in den Urlaub nehmen und würden alles dafür geben. Es ist jedoch schwer, ein Hotel zu finden, wo Haustiere erlaubt sind. Aber das Hotel in dieser kurzen, fiktiven, Geschichte zeigt uns, dass es durchaus noch Hotels gibt, wo unsere vierbeinigen Freunde willkommen sind.

dog-1359451_960_720

Pixabay

Ein Mann schrieb einem kleinen Hotel in der Stadt, dass er einen Trip geplant hatte. Er schreibt:

“Ich würde gerne meinen Hund mitnehmen, so dass er während des Aufenthaltes mit mir im Hotel bleiben kann. Er ist gut erzogen, benimmt sich immer und stört keinen. Denken Sie, dass es möglich ist, dass er mit mir im Hotelzimmer übernachtet?”

Der Mann war überglücklich, als der Hotelbesitzer fast sofort antwortete:

“Mein guter Herr, ich habe dieses Hotel schon mehrere Jahre. Während dieser Zeit habe ich noch nie erlebt, dass Hunde Handtücher, Betttücher, Silberbesteck, oder Gemälde von den Wänden stehlen.

Ich war nie gezwungen, einen Hund inmitten der Nacht hinauszuwerfen, weil er sich nicht benehmen konnte. Ich habe auch nie einen Hund gesehen, der seine Rechnung nicht bezahlen konnte. Also ja, ihr Hund ist mehr als willkommen, in meinem Hotel zu übernächtigen.

Und wenn ihr Hund für Sie bürgen kann, können Sie natürlich auch hier übernächtigen.”

Auch wenn die Geschichte nicht real ist, hat der Hotelbesitzer absolut recht! Wir können noch sehr viel von unseren vierbeinigen Freunden lernen! Teile dies, wenn du uns zustimmst.

 

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen