Der Mann pflanzt 6000 Bäume zu Ehren seiner verstorbenen Frau – 17 Jahre später wird ihr Geheimnis gelüftet

Wir werden niemals müde von schönen Liebesgeschichten. Und die nachfolgende ist keine Ausnahme.

Auch wenn sich viele Paare nach mehreren Jahren scheiden lassen, gibt es nach wie vor Ehen, die leider durch das Schicksal getrennt werden.

Janet und Winston aus England waren eines dieser Paare. Wie der Telegraph schreibt, waren sie 33 Jahre lang verheiratet, aber unglücklicherweise verstarb Janet an einer Herzattacke vor über 20 Jahren.

Auch wenn es sehr schmerzhaft für Winston war, entschloss er, im Geheimen etwas Wundervolles an Erinnerung für seine Frau zu gestalten.

Daraufhin pflanzte er 6000 Eichen in Erinnerung an seine geliebte Frau. Aber das ist noch nicht alles! Er pflanzte die Bäume so, dass sie vom Himmel aus ein Herz formten.

Keiner wusste von seinem Geheimnis bis eines Tages ein Mann namens Andy Collett dieses entdeckte, als er mit einem Heißluftballon über den Garten flug. Seitdem hat sich das Foto im Internet wie ein Lauffeuer verbreitet.

Für ihn war es ein wunderschöner Moment voller Emotionen.

Daraufhin erklärte Winston, dass dies für seine Frau ist und die Spitze des Herzens in die Richtung zeigt, wo er und seine geliebte Frau aufgewachsen sind.

Um das ganze zu vervollständigen, hat er Narzissen gepflanzt, die jeden Frühling erblühen und ein gelbes Auge formen – ein atemberaubender Ausblick vom Himmel aus!

Es ist einer der schönsten Gedenken an eine geliebte Person, die wir je gesehen haben!

Schau es dir im nachfolgenden Video an und zögere nicht, diese wunderschöne Nachricht weiterzuverbreiten!

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen