Drücke diese Punkte zum Abnehmen

Der Sommer steht vor der Türe und es geht nicht wenigen so, dass die Bikini-Figur noch nicht parat ist. Zum Abnehmen braucht man die richtige Ernährung, genug Ruhe und und viel Bewegung – Und traditionelle chinesische Medizin, Akupressur! Durch gezielte Druckeinwirkungen sorgt man dabei dafür, dass die Energie im Körper besser fliessen kann. So werden die Organe angeregt und besser durchblutet, was beim Abnehmen extrem hilft. Hier sind die Druckpunkte:

1. Gegen den Heisshunger

ProSieben ScreenshotBei Heisshunger drücke 90 Sekundenlang auf die Stelle zwischen der Lippe und der Nase, dort ist ”das Zentrum des Menschen”. Die Gelüste sollen so stark reduziert werden.

2. Ruhe für den Magen

ProSieben ScreenshotDrei Finger oberhalb der Beugefalte des Handgelenks liegt der Perikard 6. Um deinen Magen zu beruhigen oder wenn dir schlecht ist, kannst du diesen Punkt drücken.

3. Kurbel deinen Stoffwechsel an

ProSieben ScreenshotUm die Verdauung in Schwung zu bringen, drücke den Punkt ”Magen 36”. Der befindet sich aussen unterhalb der Kniescheibe in einer leichten Vertiefung. Vor allem der Bauch soll so flacher werden, aber auch gegen Fressattacken kann die regelmässige Massage nützen.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen