Er hörte nicht auf sie und streichelt ihren Hund – was dann passierte, schockierte jeden

Unsere Hunde helfen uns im alltäglichen Leben, und das trifft vor allem auf Diensthunde zu, die Menschen helfen, die es am Notwendigsten haben.

Hailey Ashmore ist die stolze Besitzerin von Flynn. Ihr Hund begleitet sie jeden Tag und spielt in ihrem Leben eine wichtige Rolle. Aber nach einem schockierenden Zwischenfall, möchte sie eine wichtige Nachricht an alle Menschen richten, so schreibt es LittleThings.

Hailey hatte Flynn, seit er ein Welpe war.

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum es Liebe auf den ersten Blick war.

Haily kämpft gegen mehrere Krankheiten an. “Ich habe Epilepsie, das Ehlers-Danlos-Syndrom, Unterzuckerung, mehrere Allergien, Asthma, und mehr,” erklärt Haily zu Fetching Apparel“.

Flynn ist nicht nur ein Freund, er ist auch Hailey’s Diensthund. Flynn fühlt es, wenn Haily einen Anfall bekommt. Das verschafft Hailey Zeit, sich darauf vorzubereiten und um Hilfe zu suchen.

Eines Tages besuchte Haily ihren Vater auf der Arbeit. Sie nahm Flynn natürlich mit, aber einer der Kollegen ihres Vaters konnte nicht anders, als den Hund zu streicheln – und ignorierte das große STOP Schild auf seinem Rücken. “Ich habe ihm gesagt, dass er ihn nicht streicheln soll,” sagt Hailey.

“Man kann Flynn nur dann streicheln, wenn ich einen Anfall habe oder bewusstlos bin. Andernfalls sollte man ihn nicht angreifen. Ich hoffe, dass Menschen verstehen, was das STOP auf seinem Rücken bedeutet. Wenn er abgelenkt ist, kann ich verletzt werden. Wenn du einen Diensthund siehst, greife ihn nicht an. Hilf mir, dies zu teilen, so dass wir mehrere Menschen darauf aufmerksam machen können,” erklärt Hailey.

Als Flynn von dem Arbeitskollegen abgelenkt wurde, hatte Hailey eine Attacke. Sie war daran gewöhnt, dass Flynn sie 10 Minuten vor einem Anfall warnen würde. Aber dieses Mal hatte sie nach wenigen Minuten bereits einen Anfall. Sie wurde bewusstlos und als sie aufwachte, bemerkte sie, dass ihre Gesichtsseite Brandwunden hatte.

Ihr Hund ist ihr Leben und es ist wichtig, dies zu respektieren. Glücklicherweise wurde Hailey nicht schwer verletzt, weil ihr Vater anwesend war und ihr helfen konnte. Aber es hätte auch schlimmer ausgehen können.

Viele von uns möchten gerne Kontakt mit Tieren haben, aber wir vergessen oft, dass sie ihre Besitzer beschützen wollen oder müssen. Von diesem Fehler sollten wir alle lernen und auf die Tiere und deren Besitzer hören. Frage immer um Erlaubnis, bevor du ein Tier streicheln möchtest, und wenn die Antwort nein ist, hat dies sicherlich einen guten Grund.

Wir finden, dass es sehr wichtig ist, dies zu verbreiten, so dass man in Zukunft verhindern kann, dass Menschen mit ihren Hunden in gefährliceh Situationen geraten. Bitte teile dies mit deinen Freunden auf Facebook!

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen