Fehler die im Netz viral gehen

Manch einer denkt, dass Designer der einfachste Job der Welt sei. Und wenn man sich manche Modenschauen betrachtet, mag da tatsächlich etwas dran sein: Alles Schräge scheint erlaubt. Anders jedoch im Alltag: Hier sind manchmal etwas mehr Fingerspitzengefühl und eine Portion „Vorher-Nachdenken“ gefragt. Denn ansonsten kommen dabei solche Designs heraus – lustig für alle anderen, weniger für den eigentlichen Träger bzw. Nutzer. Hier sind 15 Entwürfe und Werbungen, über die man lieber noch einmal eine Nacht hätte schlafen sollen.

1. Mit Vollgas durch den Verdauungstrakt …

2. Wenn man wirklich ganz sicher sein will, ob frau auch tatsächlich schwanger ist …

3. Wenn zwei Flamingos sich in der Mitte treffen, ergeben sie manchmal ein ganz neues Bild …

4. Wer ist bloß auf die Idee gekommen, dass Spiegel an der Decke einer Toilette eine gute Idee seien?

5. Gut gemeint, aber böse Zungen könnten der Dame im Kleid ein kleines Malheur unterstellen.

6. War das wirklich die beste Stelle, um das Ventil zum Aufblasen anzubringen?

7. Zum Glück hat man hier an den Türspion gedacht, so sieht man wirklich ganz einfach, wer draußen steht .

8. Wer hier rutschen will, hält seine Beine lieber fest geschlossen.

9. Auf welche Gefahr will uns dieses Schild aufmerksam machen?

10. Eine sehr süße Idee – aber vor dem Produktionsstart wurde sie wohl nie unter Praxisbedingungen getestet.

11. Ok, das, was hier in der Verpackung ist, ist weder ein Auto noch von der Polizei.

12. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Liebe Designer: Bevor ihr solche Werbungen veröffentlicht bzw. Produkte für den Markt konzipiert, lehnt euch bitte noch einmal zurück, nehmt einen tiefen Atemzug und überlegt dann, ob sie wirklich so und nicht anders sein sollen. Andererseits hätte das Publikum dann natürlich deutlich weniger zu lachen ……

Quelle: http://www.heftig.de

Related Posts

Tags: ,

Einen Kommentar hinzufügen