Gold und Bitcoin – Experten-Tipps für Investoren: „Spekulation mit Zukunft“

Ein Anleger, der in Gold oder in Bitcoin investieren möchte, soll zuvor eine wichtige Frage klären: Spekulation oder Sicherung? Warum das Edelmetall weiterhin ein „verlässlicher Wertspeicher“ bleibt, die Krypto-Währung „zukunftsfähig“ ist und was Investoren außerdem beachten sollten, verraten zwei Finanzmarkt-Experten im Sputnik-Interview.

Es gebe für Anleger aus Expertensicht grundsätzlich zwei Möglichkeiten bei Investitionen, so Philip Klinkmüller vom Investitions-Beratungsunternehmen Hopf-Klinkmüller Capital Management in Stuttgart im Sputnik-Gespräch. „Ein Investor kann durch eine Investition entweder das bisherige Vermögen absichern oder das bereits vorhandene Kapital vergrößern durch Spekulation.“

Diese Frage müsse im Vorfeld geklärt sein, so der Finanzexperte weiter. „Möchte der Anleger Wertsicherung betreiben und sein Vermögen sichern, muss er physische Edelmetalle wie Gold kaufen. Dabei muss er sich als Investor jedoch bewusst sein, dass damit keine Wertsteigerung garantiert ist. Das wird in der Finanzfachsprache auch Schutzaspekt genannt.“ Der Anleger kaufe sich Gold, da der physische Besitz des Edelmetalls Vermögenswerten absichern helfen solle.

„Wertsteigerung dagegen fällt unter den spekulativen Aspekt. Will der Anleger auf den Kurs des Goldpreises spekulieren? Will er auf die Entwicklung von Werten von Goldminen spekulieren, beispielsweise orientiert am HUI-Index? All diese Fragen sind wichtig für einen Investor vor dem eigentlichen Investment.“

Der HUI-Index, der offiziell „NYSE Arca Gold BUGS Index“ heißt und an der New Yorker Börse NYSE geführt wird, ist ein in US-Dollar gehandelter Aktienindex. Er beruht auf 18 international tätigen Minen in der weltweiten Goldproduktion.

Investieren in Gold: Wichtige Experten-Hinweise

Bei Finanzexperten wird Gold als weitgehend krisensichere Anlageform geschätzt, da es als wert- und inflationsbeständig gilt. Wer jedoch in das begehrte Metall investiere, muss sich laut Klinkmüller über folgende Faktoren bewusst sein:

„Ich investiere letztendlich in ein sehr unbewegliches Vehikel. Mit dem Investment in Gold setze ich mich bestimmten Faktoren aus und mache mich von ihnen abhängig. Wenn ich große Goldmengen halte, dann ist das immer mit einem gewissen Aufwand verbunden, diese zu veräußern, zu lagern, zu transportieren.“

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen