Heimlicher Millionär hinterlässt riesiges Vermögen.

Russ Gremel blickt auf ein langes Leben zurück. Er selbst sieht sich als glücklichen Menschen, auch wenn er zeitlebens eine bescheidene Existenz geführt hat. Denn er hütet seit über 70 Jahren ein schelmisches Geheimnis.
Denn obwohl er aus einer armen Familie stammt, ist der amerikanische Rentner Multimillionär! Alles begann damit, dass sein Bruder ihm vor 70 Jahren riet, Aktien der Drogeriekette „Walgreens“ zu kaufen. Denn „Medikamente werden die Leute immer brauchen, ebenso wie Make-up und Haushaltsartikel“, so die Worte des klugen Ratgebers.
Also investierte Russ seinerzeit umgerechnet ca. 1.000 € in Aktien dieses Unternehmens und staunte nicht schlecht, dass es mit der Drogeriekette (und damit auch mit seinem Vermögen) immer weiter bergauf ging, bis seine Anteile schließlich zwei Millionen Dollar (ca. 1,8 Millionen €) wert waren. Russ selbst hat das Geld allerdings niemals angerührt, er war glücklich mit seinem bescheidenen Leben. Er hat auch niemandem von seinem Reichtum erzählt. Bis er 98 Jahre alt ist und mit einer großen Geste alle überrascht.

Überzeugt davon, dass jeder Mensch etwas Gutes tun sollte, spendet er das Geld, um damit die Gründung eines Nationalparks mit 1.600 Quadratkilometern Fläche zu ermöglichen, damit sich „Kinder an der Natur erfreuen können“, so wie er selbst es in seinen jungen Jahren immer tat. Denn für ihn ist Geld hauptsächlich da, um in der Welt etwas Bleibendes zu schaffen und unseren Planeten etwas besser zu machen.

Allerdings hat er auch an sich selbst gedacht: Nach seiner großzügigen Spende adoptierte Russ einen anderen kleinen „Senioren”: einen süßen kleinen Chihuahua, der ihm von nun an Gesellschaft leisten wird. Die beiden verstehen sich jetzt schon prächtig und man sieht deutlich, dass hier zwei große Herzen zueinander gefunden haben.

In folgendem Video (auf Englisch) kannst du weitere Informationen über den heimlichen und großzügigen Millionär bekommen:

Russ hat wirklich ein riesiges Herz. Das Klischee vom griesgrämigen alten Millionär trifft auf ihn absolut nicht zu. Russ weiß, wie man Menschen glücklich macht und Geld so einsetzt, dass auch die Generationen danach etwas davon haben.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen