Mann lockt 2 Mädchen in den Wald – als der Nachbar realisiert, was passiert, zögert er keine Sekunde

Ein Mann namens Viper und sein 16 Jahre alter Sohn genossen gerade ein paar Stunden in einem Park in Schottland, als die Situation sehr unangenehm wurde, wie die Daily Mail berichtet.

Viper, dessen Körper komplett tätowiert ist, schaut auf den ersten Blick vielleicht angsteinflösend aus, aber passt genau auf das Sprichwort: Der Schein trügt.

Was danach passierte wird von Millionen Menschen nun gefeiert: Der tätowierte Mann sah einen Mann in seinen 50iger, der sich zwei junge Mädchen näherte. Viper kannte die zwei Mädchen, da sie in dem selben Viertel wohnten.

Nach ein paar Minuten sah Viper, wie die zwei Mädchen den Mann in den Wald folgten.

Viper wusste sofort, dass etwas nicht stimmte und ging ihnen nach. Glücklicherweise konnte er sie rechtzeitig einholen und die Mädchen fragen, was vor sich ging. Den Mädchen zufolge hatte der Mann sie dazu überredet, mit in den Wald zu kommen, um seine verloren gegangene Jacke wiederzufinden.

Viper bat die Mädchen dann zu seinem Sohn zu gehen, der ein wenig entfernt war, und sich in Sicherheit zu bringen, bis die Polizei kam.

Was für ein Glück dass Viper so aufmerksam war und den Mädchen gefolgt war, um etwas Furchtbares zu verhindern.

Der Mann wurde noch vor Ort verhaftet und sitzt nun im Gefängnis. Viper wurde von der Polizei für seinen tapferen und großartigen Einsatz gelobt. Und nun lobt ihn die ganze Welt, da sich die Geschichte im Internet nun wie ein Lauffeuer verbreitet.

Verurteile nie Menschen wegen ihres Aussehens! Teile dies wenn du uns zustimmst!

 

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen