Robbie Williams singt “Angels” zum Gedenken an die Opfer der Terrorattacke – schau, als 50.000 Leute singen

Es ist kaum zwei Wochen her, als die tragische Terrorattacke im Stadium von Manchester während eines Konzertes von Ariana Grande stattfand.

Vor zwei Tagen spielte man ein Konzert zum Gedenken an all die Opfer und um die 50.000 Menschen hatten sich in der Emirates Old Trafford Cricket Arena zusammengefunden.

Viele berühmte Musiker waren vor Ort und haben gemeinsam “One Love Manchester” gesungen. Unter den Stars befanden sich Robbie Williams, Miley Cyrus und Justin Bieber.

Ariana Grande, die die Idee für das Benefizkonzert hatte, versicherte, dass die gesamten Einnahmen an die Rote Kreuz Spendensammlung “We Love Manchester” geht und der Zeit Online zufolge, kamen rund 2.3 Millionen Euro zusammen.

Das Zusammenkommen der Stars hat die Menschen weltweit berührt, und das Highlight war Robbie Williams, als er seinen Song “Angel” sang. Das gesamte Publikum sang mit ihm gemeinsam den Song, und es ist unmöglich, davon nicht berührt zus ein.

Schau es dir selbst im nachfolgenden Video an und teile diesen Artikel mit deinen Freunden, wenn du genauso Gänsehaut hattest!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen