Scheidung im Weißen Haus: Steht Trump-Ehe vor dem Aus?

Dass Melania Trump und Donald Trump (70) nicht gerade liebkosend miteinander umgehen, ist bekannt. Erst vor zwei Wochen gab es nacheinander zwei Vorfälle, bei denen die First Lady der Hand des US-Präsidenten öffentlich ausgewichen war. Doch anscheinend ist alles schon weit fortgeschrittener: Die Ehe-Auflösung soll kurz bevor stehen.

Die Scheidungspapiere der Trumps seien bereits unterschrieben, aber noch nicht eingereicht, berichtete Claude Taylor der Neuen Zürcher Zeitung. Der Ex-Mitarbeiter beim Wahlkampfteam der Clintons habe verlässliche Informationen erhalten, die dieses Gerücht bestätigen. Wirklich überraschen würde das niemanden. Laut Us Weekly schläft das Ehepaar längst in getrennten Schlafzimmern, wenn überhaupt im gleichen Haus. Seit seiner Amtseinführung wohnt Donald Trump in Washington, während seine Gattin noch immer in New York City lebt. Im Herbst ist jedoch der Umzug von Melania nach Washington geplant.

Es wäre nicht das erste Mal, dass sich das Paar trennt. Die beiden lernten sich laut heavy.com 1998 auf der New York Fashion Week kennen. Kurz darauf verließ Melania den Geschäftsmann wieder, weil er angeblich untreu gewesen war. Zwei Jahre später war er es, der die Koffer packte, um sich kurz darauf wieder mit dem Model zu versöhnen.

Quelle: Promiflash.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen