Schock-Video: Aus einem Selfie wird ein wahrer Horrorfilm.

Es ist ein ganz normaler Abend, als die Kölner Studentin mit ihrem Freund telefoniert und sich entschließt, ihm ein Selfie zu senden. Sie zieht ihren Ausschnitt etwas herunter. Was dann geschieht, lässt mir die Haare zu Berge stehen!

Was die 28-jährige Studentin Meelah Adams aus Köln hier ohne jegliches Budget geschaffen hat, ist ein echter Horror-Schocker im Kurzformat! Sie hat den Film als Studienobjekt für ihre Abschlussarbeit über virale Medien gedreht – mit sensationellem Erfolg: Bisher haben fast 9 Millionen Menschen zugeschaut!

Related Posts

Tags:

Einen Kommentar hinzufügen