Schon gewusst, dass

Conchita Wurst nicht mehr lange existieren wird ?

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei, stimmt jetzt so nicht mehr. Österreich hat jetzt die erste Wurst mit hoffentlich nur einem Ende. Tom Neuwirth, der mit der Kunstfigur, die als Sinnbild für den Niedergang der europäischen Kultur gilt, für Österreich 2014 den Song Contest in Kopenhagen gewann, scheint in einer Identitätskrise zu stecken.  „Mit der bärtigen Frau habe ich seit dem Song-Contest-Sieg im Prinzip alles erreicht. Ich brauche sie nicht mehr“, äusserte er sich in aktuellen Interviews.

Der 28-Jährige, der nie eine Frau sein wollte, befindet sich gerade auf der Suche nach sich selbst. Er wolle männlicher werden und eine neue Person erschaffen:  „Ich liebe Männer, wie gesagt – aber als Mann.“ Auf die Frage, was denn nun mit Conchita Wurst geschieht antwortete der Single unmissverständlich: „Ich muss sie töten.“

Noch in diesem Jahr soll ein zweites Album entstehen – erst danach wird die Kunstfigur womöglich das Zeitliche segnen.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen