Taucher versteht nicht, was die Robbe von ihm möchte – als diese auf ihn zuschwimmt, ist es herzerwärmend

Als der Taucher Gary Grayson gerade dabei war, auf den Isles of Scilly in England zu tauchen, machte er eine außergewöhnliche Erfahrung, die er so schnell nicht vergessen wird.

Zwei Seerobben kamen ihm nämlich sehr nahe. Dies überraschte Gary, da wilde Seerobben eigentlich nicht sehr nahe an Menschen herankommen.

Eines der Seerobben stieß Gary sogar mit seiner Schnauze an. Zuerst verstand Gary nicht, was die Seerobbe von ihm wollte.

Aber als er seine Hand ausstreckte, nahm die Robbe seine Hand und zog sie auf dessen Bauch. Sie wollte einfach nur auf ihrem Bauch gestreichelt werden!

Wäre es nicht toll, mit einer Seerobbe zu kuscheln? Sie werden nicht umsonst auch “Seehunde” genannt! Teile diesen Artikel mit deinen Freunden auf Facebook, wenn du dies genauso gerne erleben möchtest!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen