Urlauber steigen auf Etwas in dem Sand – sie sind schockiert, als sie herausfinden, um was es sich handelt

Wie ABC berichtet, war Denny Bland gerade mit seiner Freundin in den USA am Strand um sich zu sonnen, als sie plötzlich auf etwas Hartes in dem Sand traten.

Er bückte sich und hob den Gegenstand auf, aber erschrak sich kurze Zeit später. Er realisierte, dass er gerade einen riesigen Haizahn entdeckt hatte. Er schätzte die Größe auf rund 15 Zentimeter.

Nachdem er sich beruhigt hatte, nahm er den Zahn mit zu Cynthia Crane, wo er in das Aurora Fossilien Museum in North Carolina fuhr.

Sie fand heraus, dass der Zahn von einem Megalodon Hai stammte.

“Ein Megalodon Hai war ein großer Hai, der das Meer vor ungefähr 15 bis 5 Millionen Jahren regierte,” sagte Cynthia zu WITN.

ABC / Surf City Gazette: Holly Ridge

ABC / Surf City Gazette: Holly Ridge

Der größte Megalodon Zahn, der gefunden worden ist, war um die 18 Zentimeter lang. Dieser Zahn war genau 15.3 Zentimeter lang.

Was für eine unglaubliche Entdeckung! Hast du etwas Ähnliches schon einmal erlebt? Teile es uns in den Kommentaren mit!

 

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen