Vier Jahre nach seinem Tod wartet am Grab des Vaters eine Überraschung.

Rod Bradway war vieles: ein liebevoller Vater, ein grandioser Ehemann und ein tapferer Polizist, der seinen Mitmenschen helfen wollte. Dafür musste er am 20. September 2013 sein Leben lassen.

Facebook/IMPD News

An jenem verhängnisvollen Tag ist er im US-amerikanischen Indianapolis mit Kollegen auf Streife und hört, wie aus dem Inneren eines Hauses Frauenschreie auf die Straße dringen. Pflichtbewusst betritt er das Haus, denn die Stimme klingt so, als sei ein Mensch in höchster Not. Und sein Instinkt trügt ihn nicht. Eine Frau und ihr kleines Kind werden, wie sich später herausstellt schon seit drei Stunden von ihrem gewalttätigen Freund mit einer Waffe bedroht.

Obwohl Rod so vorsichtig ist, wie er nur sein kann, hat er keine Chance gegen den heimtückischen Mann. Dieser hat sich hinter der Tür versteckt und erwischt Rod, bevor die anderen Polizisten den Täter überwältigen können. Rod ist so schwer getroffen, dass er bald darauf seinen Verletzungen erliegt. Seine Familie ist am Boden zerstört. Sie haben ihren geliebten Vater und Mann verloren. Doch sie finden Trost darin, dass er nicht umsonst, sondern als Held gestorben ist. Er hat sein Leben gegeben, um zwei andere zu retten.

 

Und so vergehen die Jahre. Rods Tochter Sierra wird älter. Aber ihren Vater vergisst sie nie. Daher möchte sie am Tag ihres Abschlussballs an Rods Grab vorbeigehen und ihm dort zusammen mit ihrem Freund Brock einen Besuch abstatten und ein paar Fotos schießen. Dass Brock ganz andere Pläne hat, weiß sie nicht.

Denn Brock hat mit seiner Mutter gesprochen, die bis heute selbst bei der Polizei arbeitet. Sie wollen Sierra eine Überraschung bereiten und haben einige von Rods alten Kollegen eingeladen. Und eben den Fotografen. Und so kommt es, dass nicht nur Sierra und Brock am Grab des Vaters stehen, sondern dass sich immer mehr seiner früheren Kollegen und Freunde einfinden, die ihm alle ihre Ehre und ihren Respekt erweisen möchten.

Sierra ist zu Tränen gerührt und kann es kaum fassen. Alle Anwesenden haben Rod geschätzt und geliebt und wollen dabei sein, wenn seine Tochter auf ihren Schulabschlussball geht. Die ganze wundervolle Szene kannst du in folgendem Video (auf Englisch) anschauen:

Sierra Bradway and her Blue Line Family Prom Photo Op

Another short video that details the IMPD Blue Line Family and others coming out in support of our Fallen Brother, Officer Rod Bradway, and his daughter, Sierra, before she headed off to the Decatur Central High School PromThank you to Marion County Sheriff's Office (IN), Butler University Police Department, Clermont Police Department – Indiana, Crown Hill Funeral Home & Cemetery#NeverForget #WeAreAllFamily #IMPD

Posted by IMPD News on Saturday, May 6, 2017

Was für eine gelungene Überraschung. Sie zeigt deutlich, dass Rod nicht nur ein toller Familienmensch war, sondern in seinem Leben alle Menschen um ihn herum berührt hat. Er war wirklich vieles: Held, Freund, Vater, Ehemann. Seine Familie ist zu Recht stolz auf ihn.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen