Weltführer als Flüchtlinge

Es ist leicht, über andere zu urteilen, wenn Du ein Leben in Wohlstand lebst und Sicherheit Dein Begleiter ist. Den Millionen von Menschen, die durch Krieg vertrieben worden sind, wird solcher Luxus indes nur selten gewährt. Aus diesem Grunde hat der Künstler und syrische Flüchtling Abdalla Al Omari Schuf eine ausdrucksstarke Reihe von Gemälden geschaffen, welche die Weltführer als Flüchtlinge darstellen.

Führer einschließlich Wladimir Putin, Kim Jong-un, und Donald Trump werden als erschöpfte, mittellose Flüchtlinge dargestellt, die sich täglich mit Herausforderungen konfrontiert sehen, in der “Vulnerability Series“ („Bilderreihe Schutzlosigkeit“). Der Künstler erklärt auf seiner Website:

„Intensive Stunden, die ich gedanklich mit ihnen verbracht habe, haben mir mehr Erkenntnisse vermittelt, als ich mir zunächst vorgestellt hatte. Ebenso leicht wie alles Verteidigenswerte schutzlos werden kann, können Momente der absoluten Ohnmacht Dir Superkräfte verleihen. In diesem Universum ohne Tiefe ist alles, woran wir uns festhalten können, unsere Verwundbarkeit. Ich habe mich davon überzeugt, dass es die stärkste Waffe ist, welche die Menschheit besitzt, viel mächtiger als die Spur von Machtspielen, Bombenkrater und Einschusslöcher in unseren kollektiven Erinnerungen. Verwundbarkeit ist ein Geschenk, das wir alle feiern sollten.“

Einem Bericht der Vereinten Nationen zufolge erreichte die Zahl der Asylsuchenden oder Flüchtlinge aus Konfliktgebieten im Jahr 2016 65,6 Millionen – und mithin mehr als nach dem Zweiten Weltkrieg. Es ist an der Zeit, konkrete Lösungen für die Vetriebenen-Krise zu finden, und für die Weltführer, zusammenzuarbeiten, so dass die Spannungen reduziert und die Zahl der Flüchtlinge gesenkt werden können.

Donald Trump

 

# 2 Kim Jong-un

Vladimir Putin

Barack Obama

Angela Merkel

Mahmoud Ahmadinejad

# 7 Die Warteschlange

# 8 David Cameron

# 9 Recep Tayyip Erdoğan

# 10 Das Boot

Abdel Fattah El-sisi

# 12 Yarmouk

# 13 François Hollande und Nicolas Sarkozy

Bashar Al–Assad

# 15 Traumnummer 80

# 16 Das Boot II

# 17 Aggressor und das Opfer

 

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen