Zirkuselefanten sind nach 22 Jahren wieder vereint – niemand hatte diese unglaubliche Reaktion erwartet

Wir haben es schon oft gesagt, aber sagen es immer wieder gerne – Elefanten sind einfach großartige Tiere. Man kann einfach nicht anders als von ihrer Intelligenz und ihren sozialen Fähigkeiten beeindruckt zu sein. Sie haben auch ein unglaubliches Erinnerungsvermögen, wodurch sie sich selbst, Orte und Straßen erkennen können.

Deswegen schmerzt es so sehr, wenn wir sehen, wie schlecht Elefanten teilweise behandelt werden.

So war es auch im Fall von Shirley. Sie wurde im Zirkus vernachlässigt und misshandelt um vor Publikum aufzutreten. Sie lebte ein furchtbares Leben in Gefangenschaft. Wie die Daily Mail jedoch schreibt, wurde sie letzten Endes gerettet und in ein Naturreservat in Tennessee, USA, untergebracht.

Aber es kam noch besser, denn Shirley wurde mit einem Freund aus der Vergangenheit wiedervereint.

Vor 22 Jahren hatte Shirley die Elefantin Jenny im Zirkus kennengelernt und sie wurden beste Freunde. Aber sie wurden getrennt und in verschiedenen Zoos untergebracht.

Aber auch wenn sie so lange getrennt waren, haben sie sich nie vergessen.

Im nachfolgenden Video aus dem Jahr 2000 seht ihr, wie die zwei wiedervereint werden. Das Wiedersehen war Teil einer Dokumentation über Elefanten und deren Freundschaft.

Die zwei Elefanten umarmen sich, als sie sich zum ersten Mal wiedersehen.

Unglücklicherweise verstarb Jenny im Jahr 2006 aufgrund einer Krankheit, aber man kann nicht anders als glücklich darüber zu sein, dass sie ihre letzten Jahre mit ihrer Freundin verbringen konnte.

Schau dir das nachfolgende Video an und teile es mit deinen Freunden, wenn du genauso der Meinung bist, dass Elefanten nicht in den Zirkus gehören!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen