40 Jahre lang rettete sie verwaiste Babyelefanten – diese haben ihr Leben komplett verändert

Elefanten sind für Daphne Sheldrick eine großartige Inspiration. Sie hat ihr ganzes Leben verwaisten Elefantenbabies gewidmet, die ihre Eltern durch Jäger aufgrund ihres Elfenbeines verloren haben.

Vor 40 Jahren gründete sie ein Waisenhaus in der Nähe von Nairobi, genannt Sheldrick Wildlife Trust, um Elefanten zu retten und sie wieder in die Wildnis auszusetzen.

Aber das ist noch nicht alles. Daphne Sheldrick revolutionierte auch die Fürsorge für die kleinen Elefanten in dem sie ein Rezept erfand, dass der Milch einer Elefantenmutter ähnlich ist, und lebensnotwendig für Babyelefanten ist.

Nach über 40 Jahren und im Alter von 83, sagt sie, dass die kleinen Elefanten sie stärker und weiser gemacht hatten, nachdem sie sah, wie die Elefanten selbst das schlimmste Trauma überwinden konnte. Dies veränderte ihre Lebensperspektive komplett.

Schau dir im nachfolgenden Video an, wie sie ihr Leben den Elefanten widmet. Es ist wirklich bewegend!

Zögere nicht, diesen Artikel mit all deinen Tierfreunden zu teilen!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen