Als Baby wurde bei ihr Autismus festgestellt – 11 Jahre später entdecken die Eltern das Unvorstellbare

Die Eltern von Carly Fleischmann realisierten schnell, dass ihre Tochter anders war. Sie fanden heraus, dass sie unter schweren Autismus litt. Die Ärzte dachten zudem auch, dass sie geistig behindert sei und nie über das Level einer 6-Jährigen hinauswachsen würde. Sie hatte motorische und sprachliche Probleme – sie sprach kein einziges Wort während ihrer Kindheit.

Die Eltern gaben jedoch nie auf und taten ihr Bestes. Sie suchten die Hilfe bei vielen Therapeuten und Experten, sodass Carly eine Chance hatte, sich zu entwickeln. Für mehrere Jahre jedoch sahen sie keinen Fortschritt. Als Carly jedoch 11 Jahre war, entdeckten die Eltern etwas, was sie nie erwartet hätten. Carly konnte kommunizieren, jedoch auf andere Art und Weise!

In dem nachfolgenden Video sehen wir, was nach dieser Entdeckung mit ihr passierte und es zeigt uns wie wichtig es ist, niemals aufzugeben.

Schau dir das Video über Carly’s unglaubliche Entwicklung an und vergiss nicht, diesen Artikel mit deinen Freunden auf Facebook zu teilen!

Vergiss nicht, deutsche Untertitel auszuwählen!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen