Der Erfinder dieses Spielzeugs sollte über sich selbst nachdenken und die Art seiner Arbeit ändern, denn was er erfunden hat, bedroht die Kinder ernsthaft!

Die Schöpfer von Kinderspielzeug streben danach, etwas zu schaffen, was ein Hit sein wird, aber oft widersprechen ihre Ideen dem gesunden Menschenverstand.

Wer viel Geld in ein solches Geschäft investiert, will sein Geld zurückerhalten und sogar noch einen Gewinn erzielen. Wer träumt nicht davon, etwas zu erfinden, was sich als ein Hit herausstellt. Es ist am besten, auf die Kinder abzuzielen, die sich leicht den neuesten Modeerscheinungen ergeben und ihre Eltern bitten können, ein neues Spielzeug zu kaufen. Oft produzieren die Hersteller ganze Sammlungen von Artikeln, um bessere Gewinne zu erzielen.

Es ist bekannt, dass eine Kindheit ohne Spielzeug unmöglich ist. Jungen haben ihre Spielsachen: Sets von Bausteinen, Zeichentrickfiguren, Roboter und Autos. Mädchen bevorzugen Puppen, Teddybären, Pferde und Haustiere. Natürlich ist das keine festgeschriebene Regel. Die Verkäufer kümmern sich nicht nur um die Bedürfnisse von Kindern, sondern sie schaffen auch neue. Kinder, vor allem Jungs, sind gespannt auf Spielzeug im Zusammenhang mit dem Militär, wie Pistolen, Gewehre, Schwerter und Bögen.

Ein Spielzeug in diesem militärischen Stil wurde in China erfunden; Es handelt sich um eine Mini-Armbrust, mit der Zahnstocher verschossen werden können. Nein, hier wurde nichts Falsches geschrieben. Jemand hat eine Armbrust in die Hände von Kindern gelegt, welche einen scharfen Zahnstocher verschießen kann. Natürlich wurde das Spielzeug von vielen Amateuren gefunden und es stellte sich als ziemlich gefährlich heraus. Dieses Spielzeug kann einen Apfel durchbohren, einen Pappbecher zerstören und sogar eine Dose Cola durchdringen!

 

Es macht einen wirklich ängstlich, wenn man daran denkt, was diese Armbrust mit dem Auge eines Babys machen kann. Ein solcher Zahnstocher kann die Haut durchbohren, die Haut treffen und das Baby verletzen. Viele Geschäfte ziehen sich vom Verkauf dieser Armbrust zurück und das zu Recht. Die Idee eines Spielzeugs, das mit viel Kraft, scharfe, dünne Gegenstände verschießt, war, gelinde gesagt, nicht die Beste.
Achten Sie auf Ihre Kinder und darauf, was sie sich selbst kaufen wollen. Bei diesem Spielzeug ist das Unglück nicht weit entfernt.

 Quelle: Istpositiv.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen