Die einfachste und günstigste Pediküre der Welt – aus der Küche.

Viele wissen es nicht, aber gepflegte Füße sind mehr als nur aus ästhetischen Gründen wichtig. Denn sie beeinflussen die gesamte Gesundheit. Trotzdem werden sie oft vernachlässigt, und manch einer nimmt einfach hin, dass seine Füße wohl so bleiben müssen, wie sie sind. Es ist an der Zeit, sich seinen Füßen einmal etwas gründlicher zu widmen. Man kann ihnen nämlich noch auf eine einfache Art und Weise etwas Gutes tun.

Bild auf Twitter anzeigen

Neben der normalen Pflege und gesunder Ernährung gönnt sich manch eine(r) regelmäßig professionelle Pediküren, doch das wird sehr schnell teuer. Dabei sind teure, professionelle Produkte nicht immer ideal.

Bild auf Twitter anzeigen

Glücklicherweise kannst du dir ein richtig gutes Pflegemittel selbst herstellen. Das Beste daran: Die Zutaten hast du in der Regel schon in deiner Küche.

Das brauchst du:

  • ca. 1 Liter Milch
  • 3 Esslöffel Backpulver

So geht’s:

Wärme zunächst die Milch auf. Gib sie danach in eine Schüssel, die groß genug für deine Füße ist.

Bild auf Twitter anzeigen

Gib danach das Backpulver dazu. Rühr alles gut um und teste noch einmal die Temperatur, ob sie nicht zu heiß für deine Füße ist.

Bild auf Twitter anzeigen

Nun lehnst du dich zurück und weichst deine Füße für 10 Minuten in der Flüssigkeit ein.

Wenn du fertig bist, spüle deine Füße mit warmem Wasser ab und trockne sie sorgfältig. Gönne dir diese Behandlung am besten täglich, und deine Füße werden schon bald sanft, glatt und glücklich sein.

Bild auf Twitter anzeigen

Bild auf Twitter anzeigen

…so aussehen.

Bild auf Twitter anzeigen

Man muss nicht immer viel Geld ausgeben. Oft sind alte Hausmittel die besten Methoden. Und nach einem langen Tag tun 10 Minuten Entspannung immer gut.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen