Er sang für 37 Jahren in der U-Bahn Station – nun verzaubert er das Publikum mit seiner Stimme

Mike Yung sang in den letzten 37 Jahren in einer U-Bahn Station, wo er all die gestressten New Yorker unterhielt, die auf ihre U-Bahn warteten.

Mit seinen 57 Jahren war dies das erste mal, dass er vor einem großen Publikum stand. Wie er selbst sagt, gibt es keinen besseren Ort für ein Debut, als die Bühne von “America’s Got Talent”.

Er zauberte ein Lächeln auf die Gesichter der Jury, als er seine Geschichte erzählte, und Simon Cowell fragte ihm, was das Schlimmste war, dass er als U-Bahn Sänger erlebt.

“Montags und Dienstags verdient man nicht viel. Aber die Leute werden Donnerstags und Freitags bezahlt, und das gleicht sich dann aus,” antwortet er mit einem großen Lächeln.

Sein unglaubliches Charisma ließ ihn richtig hervorstechen und als er anfängt zu singen, präsentiert er seine unglaubliche Stimme.

Er singt “Unchained Melody” von den Righteous Brothers. Schau es dir selbst im nachfolgenden Video an und teile es mit deinen Freunden, wenn es dich genauso berührt hat!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen