HILFE! SO SAH DIE BACHELORETTE FRÜHER AUS

Charmant, humorvoll, sexy: Jessica Paszkaverzauberte als Bachelorette nicht nur ihren Auserwählten David Friedrich, sondern auch Millionen Zuschauer. Doch die 27-Jährige war noch nicht immer die Bilderbuch-Traumfrau von heute.

Seit Jessi vor drei Jahren selbst um das Herz des Bachelors Christian Tews buhlte, hat sich am Körper der Frischverliebten so einiges getan, wie sie kürzlich im Playboy unter Beweis stellte . Doch vergleicht man Bilder von 2014 und heute, werden Jessis Brust- und Po-Implantate, die sie im vergangenen Jahr bei Promi-Big-Brother bereits erfolgreich zur Schau stellte, tatsächlich zur Nebensache.

Während die TV-Schönheit den Männern heute mit elegantem Make-up, natürlicher Walle-Mähne und sexy, aber durchaus stilvollen Outfits die Köpfe verdreht, wollte sie damals mit blonden Korkenzieher-Locken, prolligem Duckface und auffälligen Pailetten-Kleidern überzeugen.

Ohne Erfolg! Denn am Ende war es Dresdnerin Katja Kühne (32), die letzte Rose abstaubte. Kein Problem für Jessi. Die legte einfach eine optische 180-Grad-Wende hin und verteilte direkt selbst die Blümchen.

Während Katja und ihr Christian schon nach kürzester Zeit auseinandergingen, bleibt nun zu hoffen, dass sich in Jessi und ihrem David ein echtes Traumpaar gefunden hat.

Jessi noch vor drei Jahren: Ob David sich so auch in sie verliebt hätte?

 

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen