Mutter stillt während sie Sex hat und löst damit Kontroverse aus

Die dreifache Mutter Tasha Maile aus San Diego betreibt einen eigenen Youtube-Kanal, in dem sie vor allem über das Stillen berichtet. Dass sie ihrem 5-Jährigen Sohn auch noch manchmal die Brust gibt, hat schon bei einigen für Unverständnis gesorgt. Doch mit einem Video sorgt die US-Amerikanerin nun richtig für Kontroverse: Darin berichtet sie, dass sie ihren jüngsten Sohn namens Love auch schon beim Sex gestillt hat: “Er lag auf mir, ich habe ihn gestillt, und (mein Ex-Mann und ich) hatten Sex von hinten.”

Seitdem hagelt es Kritik für die junge Mutter und viele finden ihr Verhalten “krank” und “gruselig”: “Das erscheint mir nicht mehr natürlich, sondern wie Inzest. Stillen ist eine natürliche, schöne Verbindung zwischen Mutter und Kind. Der Exhibitionismus dieser Frau macht das Kaputt”, erbost sich eine Kommentatorin.

Tasha hingegen ist es egal, was die Leute von ihr denken. Vor allen Dingen ist Sex ebenso wie Stillen kein Tabuthema für sie: “Das Baby hat geschlafen, es hat nicht mitgemacht, es war einfach nur da”, stellt sie klar. “Es verurteilt dich nicht und sagt: ‘Meine Mama und mein Papa haben Sex!’ Es ist ein zwei oder drei Monate altes Baby, es ist vollkommen unschuldig. Ich teile mein Leben gerne mit anderen. Ich denke, wir alle mögen Sex. Das ist vollkommen in Ordnung.”

Was sagst du zu den Worten der US-Amerikanerin?

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen